Transparenz in der Politik? Grenzen, Probleme und nicht intendierte Folgen

Ringel L (2019)
Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 71(1): 111-133.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Abstract / Bemerkung
Zusammenfassung Der Artikel beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Transparenzmaßnahmen auf Organisationen. Er geht unter Bezug auf Erving Goffman und Georg Simmel von der Annahme aus, dass, trotz aller Versuche zur Steigerung von Transparenz, vielerlei Aktivitäten vor äußerer Einsicht abgeschirmt werden. Vor diesem Hintergrund ist die Piratenpartei Deutschland von besonderem Interesse, da ihre Mitglieder jedwede Form von Intransparenz ablehnen und sich dazu bekennen, alle internen Entscheidungsprozesse offenzulegen. Der Artikel untersucht die Implementierung und Auswirkungen von Transparenzmaßnahmen im Rahmen einer qualitativen Fallstudie zur Landtagsfraktion der Piratenpartei NRW, durchgeführt zwischen 2013 und 2016. Die Studie zeigt, dass nach dem Einzug in den Landtagvielfältige Formen von Intransparenz entstehen, mit anderen Worten also selbst eine Organisation, deren Mitglieder sich dem Wert Transparenz voll und ganz verschreiben Schwierigkeiten damit hat, ihren eigenen Ansprüchen an Offenheit und Einsehbarkeit gerecht zu werden. Abstract The article deals with the impact of transparency measures on organizations.
Erscheinungsjahr
2019
Zeitschriftentitel
Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie
Band
71
Ausgabe
1
Seite(n)
111-133
ISBN
0023-2653
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2935547

Zitieren

Ringel L. Transparenz in der Politik? Grenzen, Probleme und nicht intendierte Folgen. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. 2019;71(1):111-133.
Ringel, L. (2019). Transparenz in der Politik? Grenzen, Probleme und nicht intendierte Folgen. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 71(1), 111-133. doi:10.1007/s11577-019-00591-0
Ringel, L. (2019). Transparenz in der Politik? Grenzen, Probleme und nicht intendierte Folgen. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 71, 111-133.
Ringel, L., 2019. Transparenz in der Politik? Grenzen, Probleme und nicht intendierte Folgen. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 71(1), p 111-133.
L. Ringel, “Transparenz in der Politik? Grenzen, Probleme und nicht intendierte Folgen”, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, vol. 71, 2019, pp. 111-133.
Ringel, L.: Transparenz in der Politik? Grenzen, Probleme und nicht intendierte Folgen. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. 71, 111-133 (2019).
Ringel, Leopold. “Transparenz in der Politik? Grenzen, Probleme und nicht intendierte Folgen”. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 71.1 (2019): 111-133.