Zwischen Organisationsform, Funktionsansprüchen und Handlungsfeld – Organisationsidentitäten deutscher Wirtschaftsverbände

Fuchs S (2018)
Presented at the Jahrestagung des Arbeitskreises "Verbände" der DVPW, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.

Konferenzbeitrag | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Abstract / Bemerkung
Deutsche Wirtschaftsverbände stehen veränderten ökonomischen und politischen Kontextbedingungen gegenüber, die ihre Organisationsgrundlagen ebenso wie etablierte Strategien infrage stellen. Populationsveränderungen und die Anpassung von Lobbyingstrategien sind sichtbare Zeichen der Veränderung. Weniger offensichtlich ist die binnenorganisatorische Anpassung der Verbände. – Für den langfristigen Erhalt ihrer Mitgliedschaft und ihres Zugangs zu politischen Entscheidungsprozessen müssen sie ebenfalls eine geteilte Vorstellung vom Sinn und Zweck der Organisation aufrechterhalten. Diese Vorstellungen umfassen als je spezifische 'Organisationsidentitäten' Vorstellungen der „zentralen, distinkten und dauerhaften“ (Albert und Whetten 1985, S. 265, eig. Übers.) Eigenschaften einer Organisation. Dieser Beitrag stellt in Anschluss an jüngere Beiträge der Interessengruppenforschung (Halpin 2014; Halpin und Daugbjerg 2015) ein Konzept zur Untersuchung der Organisationsidentitäten deutscher Wirtschaftsverbände vor. Es wird insbesondere das bislang nicht berücksichtigte Zusammenspiel der Organisationsidentität mit Organisationsform, Organisationsfunktionen und Verbandsdomäne fokussiert. Der Beitrag wendet das vorgestellte Konzept am Beispiel eines Wirtschaftsverbandes an und präsentiert damit vorläufige (Teil-)Ergebnisse eines laufenden Promotionsprojektes.
Erscheinungsjahr
2018
Konferenz
Jahrestagung des Arbeitskreises "Verbände" der DVPW
Konferenzort
Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld
Konferenzdatum
2018-11-29 – 2018-11-30
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2932601

Zitieren

Fuchs S. Zwischen Organisationsform, Funktionsansprüchen und Handlungsfeld – Organisationsidentitäten deutscher Wirtschaftsverbände. Presented at the Jahrestagung des Arbeitskreises "Verbände" der DVPW, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.
Fuchs, S. (2018). Zwischen Organisationsform, Funktionsansprüchen und Handlungsfeld – Organisationsidentitäten deutscher Wirtschaftsverbände. Presented at the Jahrestagung des Arbeitskreises "Verbände" der DVPW, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.
Fuchs, S. (2018).“Zwischen Organisationsform, Funktionsansprüchen und Handlungsfeld – Organisationsidentitäten deutscher Wirtschaftsverbände”. Presented at the Jahrestagung des Arbeitskreises "Verbände" der DVPW, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.
Fuchs, S., 2018. Zwischen Organisationsform, Funktionsansprüchen und Handlungsfeld – Organisationsidentitäten deutscher Wirtschaftsverbände. Presented at the Jahrestagung des Arbeitskreises "Verbände" der DVPW, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.
S. Fuchs, “Zwischen Organisationsform, Funktionsansprüchen und Handlungsfeld – Organisationsidentitäten deutscher Wirtschaftsverbände”, Presented at the Jahrestagung des Arbeitskreises "Verbände" der DVPW, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld, 2018.
Fuchs, S.: Zwischen Organisationsform, Funktionsansprüchen und Handlungsfeld – Organisationsidentitäten deutscher Wirtschaftsverbände. Presented at the Jahrestagung des Arbeitskreises "Verbände" der DVPW, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld (2018).
Fuchs, Sebastian. “Zwischen Organisationsform, Funktionsansprüchen und Handlungsfeld – Organisationsidentitäten deutscher Wirtschaftsverbände”. Presented at the Jahrestagung des Arbeitskreises "Verbände" der DVPW, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld, 2018.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar