Policy-Varianz durch Europäisierung? Zur Wettbewerbs- und Vergabepolitik der deutschen Länder

Sack D, Sarter EK (2018)
Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft 12(4): 725-742.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Zeitschriftenaufsatz | E-Veröff. vor dem Druck | Deutsch
Autor/in
;
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft
Band
12
Ausgabe
4
Seite(n)
725-742
ISSN
PUB-ID

Zitieren

Sack D, Sarter EK. Policy-Varianz durch Europäisierung? Zur Wettbewerbs- und Vergabepolitik der deutschen Länder. Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft. 2018;12(4):725-742.
Sack, D., & Sarter, E. K. (2018). Policy-Varianz durch Europäisierung? Zur Wettbewerbs- und Vergabepolitik der deutschen Länder. Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, 12(4), 725-742. doi:10.1007/s12286-018-0403-z
Sack, D., and Sarter, E. K. (2018). Policy-Varianz durch Europäisierung? Zur Wettbewerbs- und Vergabepolitik der deutschen Länder. Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft 12, 725-742.
Sack, D., & Sarter, E.K., 2018. Policy-Varianz durch Europäisierung? Zur Wettbewerbs- und Vergabepolitik der deutschen Länder. Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, 12(4), p 725-742.
D. Sack and E.K. Sarter, “Policy-Varianz durch Europäisierung? Zur Wettbewerbs- und Vergabepolitik der deutschen Länder”, Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, vol. 12, 2018, pp. 725-742.
Sack, D., Sarter, E.K.: Policy-Varianz durch Europäisierung? Zur Wettbewerbs- und Vergabepolitik der deutschen Länder. Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft. 12, 725-742 (2018).
Sack, Detlef, and Sarter, E.K. “Policy-Varianz durch Europäisierung? Zur Wettbewerbs- und Vergabepolitik der deutschen Länder”. Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft 12.4 (2018): 725-742.