Neue Untersuchungs- und Trainingsmethoden für den Sportbereich durch den Einsatz von modernen multi-modalen Blickerfassungs- und Feedbacksystemen

Essig K, Strenge B, Frank C, Schack T (2018)
In: Die Psychophysiologie der Handlung. 50. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie vom 10. bis 12. Mai in Köln. Borges U, Bröker L, Hoffmann S, Hosang T, Laborde S, Liepelt R, Lobinger B, Löffler J, Musculus L, Raab M (Eds); 50.

Kurzbeitrag Konferenz / Poster | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Borges, Uirassu; Bröker, Laura; Hoffmann, Sven; Hosang, Thomas; Laborde, Sylvain; Liepelt, Roman; Lobinger, Babett; Löffler, Jonna; Musculus, Lisa; Raab, Markus
Erscheinungsjahr
2018
Titel des Konferenzbandes
Die Psychophysiologie der Handlung. 50. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie vom 10. bis 12. Mai in Köln
Seite(n)
50
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2921360

Zitieren

Essig K, Strenge B, Frank C, Schack T. Neue Untersuchungs- und Trainingsmethoden für den Sportbereich durch den Einsatz von modernen multi-modalen Blickerfassungs- und Feedbacksystemen. In: Borges U, Bröker L, Hoffmann S, et al., eds. Die Psychophysiologie der Handlung. 50. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie vom 10. bis 12. Mai in Köln. 2018: 50.
Essig, K., Strenge, B., Frank, C., & Schack, T. (2018). Neue Untersuchungs- und Trainingsmethoden für den Sportbereich durch den Einsatz von modernen multi-modalen Blickerfassungs- und Feedbacksystemen. In U. Borges, L. Bröker, S. Hoffmann, T. Hosang, S. Laborde, R. Liepelt, B. Lobinger, et al. (Eds.), Die Psychophysiologie der Handlung. 50. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie vom 10. bis 12. Mai in Köln (p. 50).
Essig, K., Strenge, B., Frank, C., and Schack, T. (2018). “Neue Untersuchungs- und Trainingsmethoden für den Sportbereich durch den Einsatz von modernen multi-modalen Blickerfassungs- und Feedbacksystemen” in Die Psychophysiologie der Handlung. 50. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie vom 10. bis 12. Mai in Köln, Borges, U., Bröker, L., Hoffmann, S., Hosang, T., Laborde, S., Liepelt, R., Lobinger, B., Löffler, J., Musculus, L., and Raab, M. eds. 50.
Essig, K., et al., 2018. Neue Untersuchungs- und Trainingsmethoden für den Sportbereich durch den Einsatz von modernen multi-modalen Blickerfassungs- und Feedbacksystemen. In U. Borges, et al., eds. Die Psychophysiologie der Handlung. 50. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie vom 10. bis 12. Mai in Köln. pp. 50.
K. Essig, et al., “Neue Untersuchungs- und Trainingsmethoden für den Sportbereich durch den Einsatz von modernen multi-modalen Blickerfassungs- und Feedbacksystemen”, Die Psychophysiologie der Handlung. 50. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie vom 10. bis 12. Mai in Köln, U. Borges, et al., eds., 2018, pp.50.
Essig, K., Strenge, B., Frank, C., Schack, T.: Neue Untersuchungs- und Trainingsmethoden für den Sportbereich durch den Einsatz von modernen multi-modalen Blickerfassungs- und Feedbacksystemen. In: Borges, U., Bröker, L., Hoffmann, S., Hosang, T., Laborde, S., Liepelt, R., Lobinger, B., Löffler, J., Musculus, L., and Raab, M. (eds.) Die Psychophysiologie der Handlung. 50. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie vom 10. bis 12. Mai in Köln. p. 50. (2018).
Essig, Kai, Strenge, Benjamin, Frank, Cornelia, and Schack, Thomas. “Neue Untersuchungs- und Trainingsmethoden für den Sportbereich durch den Einsatz von modernen multi-modalen Blickerfassungs- und Feedbacksystemen”. Die Psychophysiologie der Handlung. 50. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie vom 10. bis 12. Mai in Köln. Ed. Uirassu Borges, Laura Bröker, Sven Hoffmann, Thomas Hosang, Sylvain Laborde, Roman Liepelt, Babett Lobinger, Jonna Löffler, Lisa Musculus, and Markus Raab. 2018. 50.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar