Benennungsmacht und Vokabular der EU-Governance. Zur symbolischen Macht der europäischen Forschungsförderung

Büttner SM, Mau S, Zimmermann K, Oeltjen O (2018)
Österreichische Zeitschrift für Soziologie 43(S1): 37-63.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
Autor/in
; ; ;
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
Österreichische Zeitschrift für Soziologie
Band
43
Ausgabe
S1
Seite(n)
37-63
ISSN
eISSN
PUB-ID

Zitieren

Büttner SM, Mau S, Zimmermann K, Oeltjen O. Benennungsmacht und Vokabular der EU-Governance. Zur symbolischen Macht der europäischen Forschungsförderung. Österreichische Zeitschrift für Soziologie. 2018;43(S1):37-63.
Büttner, S. M., Mau, S., Zimmermann, K., & Oeltjen, O. (2018). Benennungsmacht und Vokabular der EU-Governance. Zur symbolischen Macht der europäischen Forschungsförderung. Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 43(S1), 37-63. doi:10.1007/s11614-018-0299-5
Büttner, S. M., Mau, S., Zimmermann, K., and Oeltjen, O. (2018). Benennungsmacht und Vokabular der EU-Governance. Zur symbolischen Macht der europäischen Forschungsförderung. Österreichische Zeitschrift für Soziologie 43, 37-63.
Büttner, S.M., et al., 2018. Benennungsmacht und Vokabular der EU-Governance. Zur symbolischen Macht der europäischen Forschungsförderung. Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 43(S1), p 37-63.
S.M. Büttner, et al., “Benennungsmacht und Vokabular der EU-Governance. Zur symbolischen Macht der europäischen Forschungsförderung”, Österreichische Zeitschrift für Soziologie, vol. 43, 2018, pp. 37-63.
Büttner, S.M., Mau, S., Zimmermann, K., Oeltjen, O.: Benennungsmacht und Vokabular der EU-Governance. Zur symbolischen Macht der europäischen Forschungsförderung. Österreichische Zeitschrift für Soziologie. 43, 37-63 (2018).
Büttner, Sebastian M., Mau, Steffen, Zimmermann, Katharina, and Oeltjen, Ole. “Benennungsmacht und Vokabular der EU-Governance. Zur symbolischen Macht der europäischen Forschungsförderung”. Österreichische Zeitschrift für Soziologie 43.S1 (2018): 37-63.