Entspannung für Kinder. Eine empirische Studie zur Wirkung unterschiedlicher Trainingsbedingungen

Klein-Heßling J, Lohaus A, Eichler A, Hinzmann S (1999)
Psychologie in Erziehung und Unterricht 46(3): 201-211.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor/in
; ; ;
Alternativer Titel
Relaxation for Children: An Empirical Evaluation of Different Training Conditions
Erscheinungsjahr
1999
Zeitschriftentitel
Psychologie in Erziehung und Unterricht
Band
46
Ausgabe
3
Seite(n)
201-211
ISSN
0342-183X
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2919966

Zitieren

Klein-Heßling J, Lohaus A, Eichler A, Hinzmann S. Entspannung für Kinder. Eine empirische Studie zur Wirkung unterschiedlicher Trainingsbedingungen. Psychologie in Erziehung und Unterricht. 1999;46(3):201-211.
Klein-Heßling, J., Lohaus, A., Eichler, A., & Hinzmann, S. (1999). Entspannung für Kinder. Eine empirische Studie zur Wirkung unterschiedlicher Trainingsbedingungen. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 46(3), 201-211.
Klein-Heßling, J., Lohaus, A., Eichler, A., and Hinzmann, S. (1999). Entspannung für Kinder. Eine empirische Studie zur Wirkung unterschiedlicher Trainingsbedingungen. Psychologie in Erziehung und Unterricht 46, 201-211.
Klein-Heßling, J., et al., 1999. Entspannung für Kinder. Eine empirische Studie zur Wirkung unterschiedlicher Trainingsbedingungen. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 46(3), p 201-211.
J. Klein-Heßling, et al., “Entspannung für Kinder. Eine empirische Studie zur Wirkung unterschiedlicher Trainingsbedingungen”, Psychologie in Erziehung und Unterricht, vol. 46, 1999, pp. 201-211.
Klein-Heßling, J., Lohaus, A., Eichler, A., Hinzmann, S.: Entspannung für Kinder. Eine empirische Studie zur Wirkung unterschiedlicher Trainingsbedingungen. Psychologie in Erziehung und Unterricht. 46, 201-211 (1999).
Klein-Heßling, Johannes, Lohaus, Arnold, Eichler, Anita, and Hinzmann, Sarah. “Entspannung für Kinder. Eine empirische Studie zur Wirkung unterschiedlicher Trainingsbedingungen”. Psychologie in Erziehung und Unterricht 46.3 (1999): 201-211.