Wie wird der Migrationsstatus in wissenschaftlichen Befragungen erhoben?

Kroh M, Fetz K (2016)
Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie 66(9-10): 410.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Kroh, MartinUniBi; Fetz, Karolina
Abstract / Bemerkung
In Einwanderungsgesellschaften wie der Deutschlands ist die Erhebung migrationsbezogener Merkmale in wissenschaftlichen Befragungen sowie der offiziellen Statistik relevant, u. a. um Ungleichheiten und Integrationsverläufe sichtbar zu machen. Wie wird der Migrationsstatus bzw. der Migrationshintergrund aktuell in wissenschaftlichen Erhebungen erfragt?
Erscheinungsjahr
2016
Zeitschriftentitel
Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie
Band
66
Ausgabe
9-10
Art.-Nr.
410
ISSN
1439-1058
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2917226

Zitieren

Kroh M, Fetz K. Wie wird der Migrationsstatus in wissenschaftlichen Befragungen erhoben? Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie. 2016;66(9-10): 410.
Kroh, M., & Fetz, K. (2016). Wie wird der Migrationsstatus in wissenschaftlichen Befragungen erhoben? Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, 66(9-10), 410. doi:10.1055/s-0042-113558
Kroh, M., and Fetz, K. (2016). Wie wird der Migrationsstatus in wissenschaftlichen Befragungen erhoben? Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie 66:410.
Kroh, M., & Fetz, K., 2016. Wie wird der Migrationsstatus in wissenschaftlichen Befragungen erhoben? Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, 66(9-10): 410.
M. Kroh and K. Fetz, “Wie wird der Migrationsstatus in wissenschaftlichen Befragungen erhoben?”, Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, vol. 66, 2016, : 410.
Kroh, M., Fetz, K.: Wie wird der Migrationsstatus in wissenschaftlichen Befragungen erhoben? Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie. 66, : 410 (2016).
Kroh, Martin, and Fetz, Karolina. “Wie wird der Migrationsstatus in wissenschaftlichen Befragungen erhoben?”. Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie 66.9-10 (2016): 410.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Web of Science

Dieser Datensatz im Web of Science®

Quellen

PMID: 27723932
PubMed | Europe PMC

Suchen in

Google Scholar