Väter zwischen Beruf und Familie. Handlungskrisen, Bewältigungsstrategien und gesellschaftliche Transformationsprozesse

Oechsle M, Reimer T (2016)
Österreichische Zeitschrift für Soziologie 41(Suppl. 1): 213-237.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor/in
;
Alternativer Titel
Fathers between Work and Family Action Crises, Coping Strategies and societal Transformation Processes
Abstract / Bemerkung
Der Beitrag analysiert Handlungskrisen von Vätern im Kontext von Erwerbsarbeit, familialer Lebensführung und Wohlfahrtsstaat. Ausgehend von einer Diskrepanz zwischen kulturellen Leitbildern und Einstellungen einerseits und den Praktiken von Vätern andererseits wird untersucht, wie Väter diese Diskrepanz wahrnehmen, wie sie sich in den institutionellen und kulturellen Rahmenbedingungen verorten und welche Handlungsstrategien sie entwickeln. Als theoretische Folie dient das pragmatistische Handlungsmodell, das makrosoziologisch erweitert wird. Empirische Grundlage des Beitrags sind 102 Interviews mit berufstätigen Vätern mit kleinen Kindern. Es wird gezeigt, wie Väter in ihrer Lebensführung zwischen Beruf und Familie mit strukturell induzierten Handlungskrisen konfrontiert sind, eingebettet in ungleichzeitige gesellschaftliche Transformationsprozesse, im Spannungsfeld von ambivalenten Leitbildern, widersprüchlichen Geschlechterarrangements und entgrenzten Beschäftigungsverhältnissen. Ein Ende der Handlungskrisen von Vätern scheint vorerst nicht in Sicht, sie werden vielmehr zur neuen Normalität.
Stichworte
Väter; Vaterschaft; Handlungskrisen; Vereinbarung von Beruf und Familie; Arbeitsbedingungen
Erscheinungsjahr
2016
Zeitschriftentitel
Österreichische Zeitschrift für Soziologie
Band
41
Ausgabe
Suppl. 1
Seite(n)
213-237
ISSN
1011-0070
eISSN
1862-2585
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2916715

Zitieren

Oechsle M, Reimer T. Väter zwischen Beruf und Familie. Handlungskrisen, Bewältigungsstrategien und gesellschaftliche Transformationsprozesse. Österreichische Zeitschrift für Soziologie. 2016;41(Suppl. 1):213-237.
Oechsle, M., & Reimer, T. (2016). Väter zwischen Beruf und Familie. Handlungskrisen, Bewältigungsstrategien und gesellschaftliche Transformationsprozesse. Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 41(Suppl. 1), 213-237. doi:10.1007/s11614-016-0215-9
Oechsle, M., and Reimer, T. (2016). Väter zwischen Beruf und Familie. Handlungskrisen, Bewältigungsstrategien und gesellschaftliche Transformationsprozesse. Österreichische Zeitschrift für Soziologie 41, 213-237.
Oechsle, M., & Reimer, T., 2016. Väter zwischen Beruf und Familie. Handlungskrisen, Bewältigungsstrategien und gesellschaftliche Transformationsprozesse. Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 41(Suppl. 1), p 213-237.
M. Oechsle and T. Reimer, “Väter zwischen Beruf und Familie. Handlungskrisen, Bewältigungsstrategien und gesellschaftliche Transformationsprozesse”, Österreichische Zeitschrift für Soziologie, vol. 41, 2016, pp. 213-237.
Oechsle, M., Reimer, T.: Väter zwischen Beruf und Familie. Handlungskrisen, Bewältigungsstrategien und gesellschaftliche Transformationsprozesse. Österreichische Zeitschrift für Soziologie. 41, 213-237 (2016).
Oechsle, Mechtild, and Reimer, Thordis. “Väter zwischen Beruf und Familie. Handlungskrisen, Bewältigungsstrategien und gesellschaftliche Transformationsprozesse”. Österreichische Zeitschrift für Soziologie 41.Suppl. 1 (2016): 213-237.