Prozessuales Erklären. Grundzüge einer primär temporalen Methodologie empirischer Sozialforschung

Aljets E, Hoebel T (2017)
Zeitschrift für Soziologie 46(1): 4-21.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor*in
Aljets, Enno; Hoebel, ThomasUniBi
Erscheinungsjahr
2017
Zeitschriftentitel
Zeitschrift für Soziologie
Band
46
Ausgabe
1
Seite(n)
4 - 21
ISSN
0340-1804
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2907588

Zitieren

Aljets E, Hoebel T. Prozessuales Erklären. Grundzüge einer primär temporalen Methodologie empirischer Sozialforschung. Zeitschrift für Soziologie. 2017;46(1):4-21.
Aljets, E., & Hoebel, T. (2017). Prozessuales Erklären. Grundzüge einer primär temporalen Methodologie empirischer Sozialforschung. Zeitschrift für Soziologie, 46(1), 4-21. doi:10.1515/zfsoz-2017-1001
Aljets, E., and Hoebel, T. (2017). Prozessuales Erklären. Grundzüge einer primär temporalen Methodologie empirischer Sozialforschung. Zeitschrift für Soziologie 46, 4-21.
Aljets, E., & Hoebel, T., 2017. Prozessuales Erklären. Grundzüge einer primär temporalen Methodologie empirischer Sozialforschung. Zeitschrift für Soziologie, 46(1), p 4-21.
E. Aljets and T. Hoebel, “Prozessuales Erklären. Grundzüge einer primär temporalen Methodologie empirischer Sozialforschung”, Zeitschrift für Soziologie, vol. 46, 2017, pp. 4-21.
Aljets, E., Hoebel, T.: Prozessuales Erklären. Grundzüge einer primär temporalen Methodologie empirischer Sozialforschung. Zeitschrift für Soziologie. 46, 4-21 (2017).
Aljets, Enno, and Hoebel, Thomas. “Prozessuales Erklären. Grundzüge einer primär temporalen Methodologie empirischer Sozialforschung”. Zeitschrift für Soziologie 46.1 (2017): 4-21.