Die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft: Editorial zur In-Mind Themenausgabe „Alternde Gesellschaft(en)“

Bittner JV (2011)
In-Mind-Magazine (2).

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Abstract / Bemerkung
Diese Themenausgabe stellt psychologische Forschung vor, die sich mit den Herausforderungen des demographischen Wandels beschäftigt. Dieses aktuelle Thema wird von verschiedenen Gesichtspunkten beleuchtet und verdeutlicht so die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft für unseren Alltag und für die psychologische Forschung.
Stichworte
demographischer Wandel; gesundes Altern; Alter
Erscheinungsjahr
2011
Zeitschriftentitel
In-Mind-Magazine
Ausgabe
2
eISSN
1877-5349
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2904442

Zitieren

Bittner JV. Die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft: Editorial zur In-Mind Themenausgabe „Alternde Gesellschaft(en)“. In-Mind-Magazine. 2011;(2).
Bittner, J. V. (2011). Die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft: Editorial zur In-Mind Themenausgabe „Alternde Gesellschaft(en)“. In-Mind-Magazine(2)
Bittner, J. V. (2011). Die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft: Editorial zur In-Mind Themenausgabe „Alternde Gesellschaft(en)“. In-Mind-Magazine.
Bittner, J.V., 2011. Die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft: Editorial zur In-Mind Themenausgabe „Alternde Gesellschaft(en)“. In-Mind-Magazine, (2).
J.V. Bittner, “Die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft: Editorial zur In-Mind Themenausgabe „Alternde Gesellschaft(en)“”, In-Mind-Magazine, 2011.
Bittner, J.V.: Die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft: Editorial zur In-Mind Themenausgabe „Alternde Gesellschaft(en)“. In-Mind-Magazine. (2011).
Bittner, Jenny Verena. “Die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft: Editorial zur In-Mind Themenausgabe „Alternde Gesellschaft(en)“”. In-Mind-Magazine 2 (2011).

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar