Berufliche Aspirationen von Jugendlichen als Ergebnis geschlechtsspezifischer elterlicher Ungleichbehandlung

Pruisken H, Golsch K, Diewald M (2016)
Zeitschrift für Familienforschung 28(1): 65-86.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Alternativer Titel
Occupational aspirations of adolescents as a result of gender-specific differential parental treatment within families
Abstract / Bemerkung
With the focus on gender inequalities within families, we examine the influence of supportive parenting on the socio-economic status of the desired occupation of adolescents. On the basis of theories and findings of gender-specific socialization research, we examine whether the effect of supportive parenting differs between the four gender-specific parent-child dyads and what consequences a differential parental treatment of siblings has. We examine these topics with the youth dataset of the German Socio-Economic Panel (2001-2013). Using multivariate regression models, we find that in particular the support of the father is relevant for the development of the occupational aspirations. A stronger support from the father, as compared to the mother, has a positive influence especially for young men, whereas women have higher occupational aspirations when both parents provide equal support. With sibling-fixed-effects models, we show that the effect of differential parental treatment of siblings is particular relevant for same-sex siblings.
Stichworte
sibling differences; gender differences; occupational aspirations; family; supportive parenting; parental differential treatment; within-family inequality
Erscheinungsjahr
2016
Zeitschriftentitel
Zeitschrift für Familienforschung
Band
28
Ausgabe
1
Seite(n)
65-86
ISSN
1437-2940
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2903461

Zitieren

Pruisken H, Golsch K, Diewald M. Berufliche Aspirationen von Jugendlichen als Ergebnis geschlechtsspezifischer elterlicher Ungleichbehandlung. Zeitschrift für Familienforschung. 2016;28(1):65-86.
Pruisken, H., Golsch, K., & Diewald, M. (2016). Berufliche Aspirationen von Jugendlichen als Ergebnis geschlechtsspezifischer elterlicher Ungleichbehandlung. Zeitschrift für Familienforschung, 28(1), 65-86.
Pruisken, H., Golsch, K., and Diewald, M. (2016). Berufliche Aspirationen von Jugendlichen als Ergebnis geschlechtsspezifischer elterlicher Ungleichbehandlung. Zeitschrift für Familienforschung 28, 65-86.
Pruisken, H., Golsch, K., & Diewald, M., 2016. Berufliche Aspirationen von Jugendlichen als Ergebnis geschlechtsspezifischer elterlicher Ungleichbehandlung. Zeitschrift für Familienforschung, 28(1), p 65-86.
H. Pruisken, K. Golsch, and M. Diewald, “Berufliche Aspirationen von Jugendlichen als Ergebnis geschlechtsspezifischer elterlicher Ungleichbehandlung”, Zeitschrift für Familienforschung, vol. 28, 2016, pp. 65-86.
Pruisken, H., Golsch, K., Diewald, M.: Berufliche Aspirationen von Jugendlichen als Ergebnis geschlechtsspezifischer elterlicher Ungleichbehandlung. Zeitschrift für Familienforschung. 28, 65-86 (2016).
Pruisken, Henrik, Golsch, Katrin, and Diewald, Martin. “Berufliche Aspirationen von Jugendlichen als Ergebnis geschlechtsspezifischer elterlicher Ungleichbehandlung”. Zeitschrift für Familienforschung 28.1 (2016): 65-86.