Von der Diversität zur Lebenswelt: Möglichkeiten und Grenzen des diversity-Ansatzes in der Beratung

Sickendiek U (2007)
In: Eva ist emanzipiert, Mehmet ist ein Macho. Munsch C, Germende M, Weber-Unger Rotino S (Eds); Geschlechterforschung. Weinheim: Juventa-Verlag: 207-227.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Munsch, Chantal; Germende, Marion; Weber-Unger Rotino, Steffi
Erscheinungsjahr
2007
Buchtitel
Eva ist emanzipiert, Mehmet ist ein Macho
Seite(n)
207-227
ISBN
978-3-7799-1376-4
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2766240

Zitieren

Sickendiek U. Von der Diversität zur Lebenswelt: Möglichkeiten und Grenzen des diversity-Ansatzes in der Beratung. In: Munsch C, Germende M, Weber-Unger Rotino S, eds. Eva ist emanzipiert, Mehmet ist ein Macho. Geschlechterforschung. Weinheim: Juventa-Verlag; 2007: 207-227.
Sickendiek, U. (2007). Von der Diversität zur Lebenswelt: Möglichkeiten und Grenzen des diversity-Ansatzes in der Beratung. In C. Munsch, M. Germende, & S. Weber-Unger Rotino (Eds.), Geschlechterforschung. Eva ist emanzipiert, Mehmet ist ein Macho (pp. 207-227). Weinheim: Juventa-Verlag.
Sickendiek, U. (2007). “Von der Diversität zur Lebenswelt: Möglichkeiten und Grenzen des diversity-Ansatzes in der Beratung” in Eva ist emanzipiert, Mehmet ist ein Macho, Munsch, C., Germende, M., and Weber-Unger Rotino, S. eds. Geschlechterforschung (Weinheim: Juventa-Verlag), 207-227.
Sickendiek, U., 2007. Von der Diversität zur Lebenswelt: Möglichkeiten und Grenzen des diversity-Ansatzes in der Beratung. In C. Munsch, M. Germende, & S. Weber-Unger Rotino, eds. Eva ist emanzipiert, Mehmet ist ein Macho. Geschlechterforschung. Weinheim: Juventa-Verlag, pp. 207-227.
U. Sickendiek, “Von der Diversität zur Lebenswelt: Möglichkeiten und Grenzen des diversity-Ansatzes in der Beratung”, Eva ist emanzipiert, Mehmet ist ein Macho, C. Munsch, M. Germende, and S. Weber-Unger Rotino, eds., Geschlechterforschung, Weinheim: Juventa-Verlag, 2007, pp.207-227.
Sickendiek, U.: Von der Diversität zur Lebenswelt: Möglichkeiten und Grenzen des diversity-Ansatzes in der Beratung. In: Munsch, C., Germende, M., and Weber-Unger Rotino, S. (eds.) Eva ist emanzipiert, Mehmet ist ein Macho. Geschlechterforschung. p. 207-227. Juventa-Verlag, Weinheim (2007).
Sickendiek, Ursel. “Von der Diversität zur Lebenswelt: Möglichkeiten und Grenzen des diversity-Ansatzes in der Beratung”. Eva ist emanzipiert, Mehmet ist ein Macho. Ed. Chantal Munsch, Marion Germende, and Steffi Weber-Unger Rotino. Weinheim: Juventa-Verlag, 2007. Geschlechterforschung. 207-227.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche