Anerkennung durch Gewalt

Mata H, Sitzer P (2014)
Ethik und Gesellschaft 2014(1: Politik der Anerkennung).

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Abstract / Bemerkung
Der Artikel gibt einen Überblick über Anerkennungskonzepte in der Jugendgewaltforschung. Ob als subjekt- oder gesellschaftstheoretischer Zugang, Anerkennung wird in den verschiedenen Ansätzen als zentrale Funktion in Sozialisation und Individuation verstanden und scheint entsprechend fruchtbar um auf die lebensphasenspezifischen Besonderheiten der Adoleszenz einzugehen und somit die Funktion von Gewalthandlungen Jugendlicher verständlich zu machen.
Stichworte
Gewalt; Anerkennung; Jugend; Sozialisation
Erscheinungsjahr
2014
Zeitschriftentitel
Ethik und Gesellschaft
Band
2014
Ausgabe
1: Politik der Anerkennung
ISSN
2365-6565
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2763547

Zitieren

Mata H, Sitzer P. Anerkennung durch Gewalt. Ethik und Gesellschaft. 2014;2014(1: Politik der Anerkennung).
Mata, H., & Sitzer, P. (2014). Anerkennung durch Gewalt. Ethik und Gesellschaft, 2014(1: Politik der Anerkennung). doi:10.18156/eug-1-2014-art-3
Mata, H., and Sitzer, P. (2014). Anerkennung durch Gewalt. Ethik und Gesellschaft 2014.
Mata, H., & Sitzer, P., 2014. Anerkennung durch Gewalt. Ethik und Gesellschaft, 2014(1: Politik der Anerkennung).
H. Mata and P. Sitzer, “Anerkennung durch Gewalt”, Ethik und Gesellschaft, vol. 2014, 2014.
Mata, H., Sitzer, P.: Anerkennung durch Gewalt. Ethik und Gesellschaft. 2014, (2014).
Mata, Heiko, and Sitzer, Peter. “Anerkennung durch Gewalt”. Ethik und Gesellschaft 2014.1: Politik der Anerkennung (2014).

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar