Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis.

Wagels K (2010)
In: Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. Dege M, Grallert T, Dege C, Chimirri N (Eds); Gießen: Psychosozial Verlag: 79-94.

Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Es wurden keine Dateien hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Herausgeber*in
Dege, Martin; Grallert, Till; Dege, Carmen; Chimirri, Niklas
Erscheinungsjahr
2010
Buchtitel
Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften.
Seite(n)
79-94
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2559300

Zitieren

Wagels K. Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis. In: Dege M, Grallert T, Dege C, Chimirri N, eds. Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. Gießen: Psychosozial Verlag; 2010: 79-94.
Wagels, K. (2010). Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis. In M. Dege, T. Grallert, C. Dege, & N. Chimirri (Eds.), Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. (pp. 79-94). Gießen: Psychosozial Verlag.
Wagels, K. (2010). “Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis.” in Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften., Dege, M., Grallert, T., Dege, C., and Chimirri, N. eds. (Gießen: Psychosozial Verlag), 79-94.
Wagels, K., 2010. Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis. In M. Dege, et al., eds. Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. Gießen: Psychosozial Verlag, pp. 79-94.
K. Wagels, “Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis.”, Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften., M. Dege, et al., eds., Gießen: Psychosozial Verlag, 2010, pp.79-94.
Wagels, K.: Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis. In: Dege, M., Grallert, T., Dege, C., and Chimirri, N. (eds.) Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. p. 79-94. Psychosozial Verlag, Gießen (2010).
Wagels, Karen. “Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis.”. Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. Ed. Martin Dege, Till Grallert, Carmen Dege, and Niklas Chimirri. Gießen: Psychosozial Verlag, 2010. 79-94.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar