Wenn Philosophen auf Biologen treffen: Über die Arbeit am Begriff im Dienste der Interdisziplinarität

Kronfeldner M (2010)
Briefe zur Interdisziplinarität (6): 7-16.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA 232.62 KB
Abstract / Bemerkung
Wenn Philosophen auf Biologen treffen, kann dies zu erheblichen Spannungen führen. Das oft vorurteilsbeladende Halbwissen über die andere Disziplin wird für die Begegnung in Stellung gebracht. Dies geschieht entweder, um in das andere Gebiet einzudringen, oder um das Gegenüber an einem Eindringen in das je eigene Herrschaftsgebiet zu hindern. Dies gilt für beide Seiten: Für Philosophen, die sich der Biologie nähern, wie auch für Biologen, die sich der Philosophie zuwenden. Versucht man sich an einem Projekt, das beide Disziplinen berührt, befindet man sich mitten in der Schusslinie. Man stößt auf einige Schwierigkeiten, aber auch auf gelungene Kooperationen. Ziel der Anmerkungen ist keine theoretische Abhandlung über Wesen, Grenzen und Möglichkeiten der Interdisziplinarität. Anhand der Geschichte der Debatte über den tautologischen Charakter der Evolutionstheorie soll exemplarisch dargelegt werden, wie gelungene interdisziplinäre Zusammenarbeit aussehen kann und inwiefern gerade die Philosophie sich dadurch als Arbeit am Begriff im Reigen der Wissenschaft positionieren muss bzw. sollte.
Stichworte
conceptual analysis; fitness; philosophy of biology; tautology; interdisciplinarity
Erscheinungsjahr
2010
Zeitschriftentitel
Briefe zur Interdisziplinarität
Ausgabe
6
Seite(n)
7-16
ISSN
1865-8032
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2540669

Zitieren

Kronfeldner M. Wenn Philosophen auf Biologen treffen: Über die Arbeit am Begriff im Dienste der Interdisziplinarität. Briefe zur Interdisziplinarität. 2010;(6):7-16.
Kronfeldner, M. (2010). Wenn Philosophen auf Biologen treffen: Über die Arbeit am Begriff im Dienste der Interdisziplinarität. Briefe zur Interdisziplinarität(6), 7-16.
Kronfeldner, M. (2010). Wenn Philosophen auf Biologen treffen: Über die Arbeit am Begriff im Dienste der Interdisziplinarität. Briefe zur Interdisziplinarität, 7-16.
Kronfeldner, M., 2010. Wenn Philosophen auf Biologen treffen: Über die Arbeit am Begriff im Dienste der Interdisziplinarität. Briefe zur Interdisziplinarität, (6), p 7-16.
M. Kronfeldner, “Wenn Philosophen auf Biologen treffen: Über die Arbeit am Begriff im Dienste der Interdisziplinarität”, Briefe zur Interdisziplinarität, 2010, pp. 7-16.
Kronfeldner, M.: Wenn Philosophen auf Biologen treffen: Über die Arbeit am Begriff im Dienste der Interdisziplinarität. Briefe zur Interdisziplinarität. 7-16 (2010).
Kronfeldner, Maria. “Wenn Philosophen auf Biologen treffen: Über die Arbeit am Begriff im Dienste der Interdisziplinarität”. Briefe zur Interdisziplinarität 6 (2010): 7-16.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2019-09-06T09:18:08Z
MD5 Prüfsumme
ea4b013da665d3619ecb10399dd31068

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar