Wilhelm von Ockhams Prädestinationstraktat: Von der ontologischen Sparsamkeit zum logischen Determinismus

Büter A (2011)
Zeitschrift für philosophische Forschung 65(3): 346-366.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
Restricted bueterZfpF2011.pdf
Abstract / Bemerkung
In seinem Traktat über Prädestination diskutiert Ockham die philosophischen Schwierigkeiten, die das christliche Dogma der Vorherbestimmung des Menschen zu ewiger Seligkeit oder Verdammnis aufwirft als einen spezifischen Fall des Problems des logischen Determinismus. Es gelingt Ockham nicht, dieses Problem zu lösen, was einerseits in seinem semantischen Wahrheitsbegriff, andererseits in einer fehlenden Differenzierung zwischen einem ontologischen und einem logischen Verständnis von Kontingenz begründet liegt. Diese Punkte führen zu einer Reihe von Ambivalenzen in Ockhams Argumentation, die darauf hindeuten, dass dieser zwar über die Grundlagen einer möglichen Lösung verfügt, diese aber aufgrund seiner ontologischen Sparsamkeit nicht kohärent umsetzt.
Erscheinungsjahr
2011
Zeitschriftentitel
Zeitschrift für philosophische Forschung
Band
65
Ausgabe
3
Seite(n)
346-366
ISSN
0044-3301
eISSN
1439-2607
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/2454401

Zitieren

Büter A. Wilhelm von Ockhams Prädestinationstraktat: Von der ontologischen Sparsamkeit zum logischen Determinismus. Zeitschrift für philosophische Forschung. 2011;65(3):346-366.
Büter, A. (2011). Wilhelm von Ockhams Prädestinationstraktat: Von der ontologischen Sparsamkeit zum logischen Determinismus. Zeitschrift für philosophische Forschung, 65(3), 346-366. doi:10.3196/004433011797600113
Büter, A. (2011). Wilhelm von Ockhams Prädestinationstraktat: Von der ontologischen Sparsamkeit zum logischen Determinismus. Zeitschrift für philosophische Forschung 65, 346-366.
Büter, A., 2011. Wilhelm von Ockhams Prädestinationstraktat: Von der ontologischen Sparsamkeit zum logischen Determinismus. Zeitschrift für philosophische Forschung, 65(3), p 346-366.
A. Büter, “Wilhelm von Ockhams Prädestinationstraktat: Von der ontologischen Sparsamkeit zum logischen Determinismus”, Zeitschrift für philosophische Forschung, vol. 65, 2011, pp. 346-366.
Büter, A.: Wilhelm von Ockhams Prädestinationstraktat: Von der ontologischen Sparsamkeit zum logischen Determinismus. Zeitschrift für philosophische Forschung. 65, 346-366 (2011).
Büter, Anke. “Wilhelm von Ockhams Prädestinationstraktat: Von der ontologischen Sparsamkeit zum logischen Determinismus”. Zeitschrift für philosophische Forschung 65.3 (2011): 346-366.
Volltext(e)
Name
bueterZfpF2011.pdf
Access Level
Restricted Closed Access
Zuletzt Hochgeladen
2019-09-06T09:17:58Z
MD5 Prüfsumme
3297694f5182bfef07de79a56b3d202e

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar