Stigmatisierungen und Diskriminierungen aufgrund genetischer Unterschiede?

Riemann R (2001)
In: Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen?. Honnefelder L (Ed); Köln: DuMont: 213-215.

Sammelwerksbeitrag| Deutsch
 
Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Autor/in
Riemann, R.
Herausgeber*in
Honnefelder, L.
Erscheinungsjahr
2001
Buchtitel
Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen?
Seite(n)
213-215
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/1922821

Zitieren

Riemann R. Stigmatisierungen und Diskriminierungen aufgrund genetischer Unterschiede? In: Honnefelder L, ed. Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen?. Köln: DuMont; 2001: 213-215.
Riemann, R. (2001). Stigmatisierungen und Diskriminierungen aufgrund genetischer Unterschiede? In L. Honnefelder (Ed.), Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen? (pp. 213-215). Köln: DuMont.
Riemann, R. (2001). “Stigmatisierungen und Diskriminierungen aufgrund genetischer Unterschiede?” in Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen?, Honnefelder, L. ed. (Köln: DuMont), 213-215.
Riemann, R., 2001. Stigmatisierungen und Diskriminierungen aufgrund genetischer Unterschiede? In L. Honnefelder, ed. Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen?. Köln: DuMont, pp. 213-215.
R. Riemann, “Stigmatisierungen und Diskriminierungen aufgrund genetischer Unterschiede?”, Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen?, L. Honnefelder, ed., Köln: DuMont, 2001, pp.213-215.
Riemann, R.: Stigmatisierungen und Diskriminierungen aufgrund genetischer Unterschiede? In: Honnefelder, L. (ed.) Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen? p. 213-215. DuMont, Köln (2001).
Riemann, R. “Stigmatisierungen und Diskriminierungen aufgrund genetischer Unterschiede?”. Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen?. Ed. L. Honnefelder. Köln: DuMont, 2001. 213-215.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar