Wissenschaftsgeschichte, rationale Rekonstruktion und die Begründung von Methodologien

Carrier M (1986)
Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie 17(2): 201-228.

Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
 
Download
OA
Abstract / Bemerkung
The paper exposes the principal procedures of assessing methodological theories. The first one is based on a consensus about the aims of science, the second uses epistemological criteria, and the third checks the adequacy of methodological requirements against the history of science. This third procedure (Lakatos' rational reconstruction) is singled out for a more detailed treatment. It is argued that rational reconstruction constitutes a separate level of historiography (distinct from the interpretation of a scientist's thinking and the study of reception of ideas) and concerns historical explanation. The subject of a rational reconstruction is the methodological explanation ofall basic value judgments, whereas all additional factors (such as an individual scientist's choice between competing theories or his motives for this choice) are not determined by methodological rules. It is further specified in which way rationally reconstructed history should correspond to the actual course of historical events, i. e. to which extent rational reconstruction is free to interpret history according to methodological categories. In the last paragraph the connection between scientific progress and the growth of knowledge is discussed.
Erscheinungsjahr
1986
Zeitschriftentitel
Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie
Band
17
Ausgabe
2
Seite(n)
201-228
ISSN
0044-2216
eISSN
1572-8587
Page URI
https://pub.uni-bielefeld.de/record/1774605

Zitieren

Carrier M. Wissenschaftsgeschichte, rationale Rekonstruktion und die Begründung von Methodologien. Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie. 1986;17(2):201-228.
Carrier, M. (1986). Wissenschaftsgeschichte, rationale Rekonstruktion und die Begründung von Methodologien. Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, 17(2), 201-228. doi:10.1007/BF01803792
Carrier, M. (1986). Wissenschaftsgeschichte, rationale Rekonstruktion und die Begründung von Methodologien. Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie 17, 201-228.
Carrier, M., 1986. Wissenschaftsgeschichte, rationale Rekonstruktion und die Begründung von Methodologien. Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, 17(2), p 201-228.
M. Carrier, “Wissenschaftsgeschichte, rationale Rekonstruktion und die Begründung von Methodologien”, Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, vol. 17, 1986, pp. 201-228.
Carrier, M.: Wissenschaftsgeschichte, rationale Rekonstruktion und die Begründung von Methodologien. Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie. 17, 201-228 (1986).
Carrier, Martin. “Wissenschaftsgeschichte, rationale Rekonstruktion und die Begründung von Methodologien”. Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie 17.2 (1986): 201-228.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2019-09-06T08:48:12Z
MD5 Prüfsumme
e36615bd81bef647cea55a60404051af

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar