Inanspruchnahme und Durchführung einer telefonischen Reha-Nachsorge für Kinder und Jugendliche

Pankatz M, Böder J, Tiedjen U, Hampel P, Stachow R (2014)
23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe: 520-522.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Kurzbeitrag Konferenz | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
; ; ; ;
Erscheinungsjahr
Seite
520-522
Konferenz
23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium
Konferenzort
Karlsruhe
Konferenzdatum
2014-03-10 – 2014-03-12
PUB-ID

Zitieren

Pankatz M, Böder J, Tiedjen U, Hampel P, Stachow R. Inanspruchnahme und Durchführung einer telefonischen Reha-Nachsorge für Kinder und Jugendliche. 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe. 2014:520-522.
Pankatz, M., Böder, J., Tiedjen, U., Hampel, P., & Stachow, R. (2014). Inanspruchnahme und Durchführung einer telefonischen Reha-Nachsorge für Kinder und Jugendliche. 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe, 520-522.
Pankatz, M., Böder, J., Tiedjen, U., Hampel, P., and Stachow, R. (2014). Inanspruchnahme und Durchführung einer telefonischen Reha-Nachsorge für Kinder und Jugendliche. 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe, 520-522.
Pankatz, M., et al., 2014. Inanspruchnahme und Durchführung einer telefonischen Reha-Nachsorge für Kinder und Jugendliche. 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe, , p 520-522.
M. Pankatz, et al., “Inanspruchnahme und Durchführung einer telefonischen Reha-Nachsorge für Kinder und Jugendliche”, 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe, 2014, pp. 520-522.
Pankatz, M., Böder, J., Tiedjen, U., Hampel, P., Stachow, R.: Inanspruchnahme und Durchführung einer telefonischen Reha-Nachsorge für Kinder und Jugendliche. 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe. 520-522 (2014).
Pankatz, Miriam, Böder, Jonas, Tiedjen, Uwe, Hampel, Petra, and Stachow, Rainer. “Inanspruchnahme und Durchführung einer telefonischen Reha-Nachsorge für Kinder und Jugendliche”. 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe (2014): 520-522.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar