Wertewandel : immer mehr Ost- und Westdeutsche ticken postmaterialistisch

Kroh M (2008) ; 75.
Dt. Institut für Wirtschaftsforschung.

Report | Veröffentlicht | Deutsch
Abstract / Bemerkung
Eine gängige These des Wertewandels lautet: Neue postmaterialistische Werte wie Emanzipation und Selbstentfaltung lösen traditionell bürgerliche Werte wie sozialer Aufstieg und ökonomische Sicherheit ab. Ursache diese Wandels, so die Theorie, ist die nachhaltige Verbesserung der ökonomischen Lebensumstände nach dem Zweiten Weltkrieg. Postmaterialismus ist demnach ein Wohlstandsphänomen. Mit Hilfe des Sozio-oekonomischen Panels kann gezeigt werden, dass zwischen 1986 und 2006 der Anteil der Postmaterialisten unter Westdeutschen gestiegen ist. Überraschender Befund: Ostdeutsche sind in den letzten zehn Jahren deutlich postmaterialistischer geworden und haben nahezu westdeutsches Niveau erreicht. Jede neue Generation ist etwas postmaterialistischer als ihre Vorgängergeneration. Besonders postmaterialistische Bevölkerungsgruppen sind Selbständige, Personen mit hohem Schulabschluss oder Anhänger von Bündnis90/Die Grünen. Eine Analyse von Wertorientierungen in Familien zeigt, dass sich erwachsene Geschwister hinsichtlich ihrer Werte deutlich ähneln, was auf eine Herausbildung von Werten während der Kindheit und Jugend schließen lässt. Dies zwingt zu einer Neubewertung gängiger Erklärungsmuster: Denn nicht die ökonomische Lage des Elternhauses sondern die Wertvorstellungen der Eltern prägen den Wertekanon.
Erscheinungsjahr
Band
75
Seite
480-486
ISBN
PUB-ID

Zitieren

Kroh M. Wertewandel : immer mehr Ost- und Westdeutsche ticken postmaterialistisch. Vol 75. Dt. Institut für Wirtschaftsforschung; 2008.
Kroh, M. (2008). Wertewandel : immer mehr Ost- und Westdeutsche ticken postmaterialistisch (75). Dt. Institut für Wirtschaftsforschung, 480-486.
Kroh, M. (2008). Wertewandel : immer mehr Ost- und Westdeutsche ticken postmaterialistisch. 75, Dt. Institut für Wirtschaftsforschung.
Kroh, M., 2008. Wertewandel : immer mehr Ost- und Westdeutsche ticken postmaterialistisch, no.75, Dt. Institut für Wirtschaftsforschung.
M. Kroh, Wertewandel : immer mehr Ost- und Westdeutsche ticken postmaterialistisch, vol. 75, Dt. Institut für Wirtschaftsforschung, 2008.
Kroh, M.: Wertewandel : immer mehr Ost- und Westdeutsche ticken postmaterialistisch. 75. Dt. Institut für Wirtschaftsforschung (2008).
Kroh, Martin. Wertewandel : immer mehr Ost- und Westdeutsche ticken postmaterialistisch. Dt. Institut für Wirtschaftsforschung, 2008. 75.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Link(s) zu Volltext(en)
Access Level
OA Open Access

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche