Motivationen für das Böse. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Durchführung des Holocaust beteiligt haben

Kühl S (2018)
In: Was treibt uns an? Motivation und Frustration aus Sicht der Hirnforschung. Gorr C, Bauer MC (Eds); Berlin: Springer: 195-206.

Download
OA 5.82 MB
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Volltext vorhanden für diesen Nachweis
Herausgeber
;
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Was treibt uns an? Motivation und Frustration aus Sicht der Hirnforschung
Seite
195-206
PUB-ID

Zitieren

Kühl S. Motivationen für das Böse. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Durchführung des Holocaust beteiligt haben. In: Gorr C, Bauer MC, eds. Was treibt uns an? Motivation und Frustration aus Sicht der Hirnforschung. Berlin: Springer; 2018: 195-206.
Kühl, S. (2018). Motivationen für das Böse. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Durchführung des Holocaust beteiligt haben. In C. Gorr & M. C. Bauer (Eds.), Was treibt uns an? Motivation und Frustration aus Sicht der Hirnforschung (pp. 195-206). Berlin: Springer.
Kühl, S. (2018). “Motivationen für das Böse. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Durchführung des Holocaust beteiligt haben” in Was treibt uns an? Motivation und Frustration aus Sicht der Hirnforschung, Gorr, C., and Bauer, M. C. eds. (Berlin: Springer), 195-206.
Kühl, S., 2018. Motivationen für das Böse. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Durchführung des Holocaust beteiligt haben. In C. Gorr & M. C. Bauer, eds. Was treibt uns an? Motivation und Frustration aus Sicht der Hirnforschung. Berlin: Springer, pp. 195-206.
S. Kühl, “Motivationen für das Böse. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Durchführung des Holocaust beteiligt haben”, Was treibt uns an? Motivation und Frustration aus Sicht der Hirnforschung, C. Gorr and M.C. Bauer, eds., Berlin: Springer, 2018, pp.195-206.
Kühl, S.: Motivationen für das Böse. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Durchführung des Holocaust beteiligt haben. In: Gorr, C. and Bauer, M.C. (eds.) Was treibt uns an? Motivation und Frustration aus Sicht der Hirnforschung. p. 195-206. Springer, Berlin (2018).
Kühl, Stefan. “Motivationen für das Böse. Warum sich Hunderttausende von Deutschen an der Durchführung des Holocaust beteiligt haben”. Was treibt uns an? Motivation und Frustration aus Sicht der Hirnforschung. Ed. Claudia Gorr and Michael C. Bauer. Berlin: Springer, 2018. 195-206.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2018-02-15T10:49:47Z

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche