Das Ministerium der Staatssicherheit und seine hauptamtlichen Mitarbeiter. Zur Logik des Feldes und zum Habitus der institutionalisierten Akteure.

Krähnke U (2012)
In: Feldanalyse als Forschungsprogramm 2. Gegenstandsbezogene Theoriebildung. Bernhard S, Schmidt-Wellenburg C (Eds); Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften: 281-308.

Download
No fulltext has been uploaded. References only!
Book Chapter | Published | German

No fulltext has been uploaded

Book Editor
Bernhard, Stefan ; Schmidt-Wellenburg, Christian
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Krähnke U. Das Ministerium der Staatssicherheit und seine hauptamtlichen Mitarbeiter. Zur Logik des Feldes und zum Habitus der institutionalisierten Akteure. In: Bernhard S, Schmidt-Wellenburg C, eds. Feldanalyse als Forschungsprogramm 2. Gegenstandsbezogene Theoriebildung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften; 2012: 281-308.
Krähnke, U. (2012). Das Ministerium der Staatssicherheit und seine hauptamtlichen Mitarbeiter. Zur Logik des Feldes und zum Habitus der institutionalisierten Akteure. In S. Bernhard & C. Schmidt-Wellenburg (Eds.), Feldanalyse als Forschungsprogramm 2. Gegenstandsbezogene Theoriebildung. (pp. 281-308). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Krähnke, U. (2012). “Das Ministerium der Staatssicherheit und seine hauptamtlichen Mitarbeiter. Zur Logik des Feldes und zum Habitus der institutionalisierten Akteure.” in Feldanalyse als Forschungsprogramm 2. Gegenstandsbezogene Theoriebildung., Bernhard, S., and Schmidt-Wellenburg, C. eds. (Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften), 281-308.
Krähnke, U., 2012. Das Ministerium der Staatssicherheit und seine hauptamtlichen Mitarbeiter. Zur Logik des Feldes und zum Habitus der institutionalisierten Akteure. In S. Bernhard & C. Schmidt-Wellenburg, eds. Feldanalyse als Forschungsprogramm 2. Gegenstandsbezogene Theoriebildung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, pp. 281-308.
U. Krähnke, “Das Ministerium der Staatssicherheit und seine hauptamtlichen Mitarbeiter. Zur Logik des Feldes und zum Habitus der institutionalisierten Akteure.”, Feldanalyse als Forschungsprogramm 2. Gegenstandsbezogene Theoriebildung., S. Bernhard and C. Schmidt-Wellenburg, eds., Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2012, pp.281-308.
Krähnke, U.: Das Ministerium der Staatssicherheit und seine hauptamtlichen Mitarbeiter. Zur Logik des Feldes und zum Habitus der institutionalisierten Akteure. In: Bernhard, S. and Schmidt-Wellenburg, C. (eds.) Feldanalyse als Forschungsprogramm 2. Gegenstandsbezogene Theoriebildung. p. 281-308. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden (2012).
Krähnke, Uwe. “Das Ministerium der Staatssicherheit und seine hauptamtlichen Mitarbeiter. Zur Logik des Feldes und zum Habitus der institutionalisierten Akteure.”. Feldanalyse als Forschungsprogramm 2. Gegenstandsbezogene Theoriebildung. Ed. Stefan Bernhard and Christian Schmidt-Wellenburg. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2012. 281-308.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar