Wie gestalten sich Radikalisierungsprozesse im Vorfeld jihadistisch-terroristischer Gewalt? Perspektiven aus der Forschung

Böckler N, Zick A (2015)
In: Handlungsempfehlungen zur Auseinandersetzung mit islamistischem Extremismus und Islamfeindlichkeit: Arbeitsergebnisse eines Expertengremiums der Friedrich-Ebert-Stiftung. Friedrich-Ebert-Stiftung (Ed); Berlin: Forum Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung: 99-121.

Download
No fulltext has been uploaded. References only!
Book Chapter | English

No fulltext has been uploaded

Corporate Editor
Friedrich-Ebert-Stiftung
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Böckler N, Zick A. Wie gestalten sich Radikalisierungsprozesse im Vorfeld jihadistisch-terroristischer Gewalt? Perspektiven aus der Forschung. In: Friedrich-Ebert-Stiftung, ed. Handlungsempfehlungen zur Auseinandersetzung mit islamistischem Extremismus und Islamfeindlichkeit: Arbeitsergebnisse eines Expertengremiums der Friedrich-Ebert-Stiftung. Berlin: Forum Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung; 2015: 99-121.
Böckler, N., & Zick, A. (2015). Wie gestalten sich Radikalisierungsprozesse im Vorfeld jihadistisch-terroristischer Gewalt? Perspektiven aus der Forschung. In Friedrich-Ebert-Stiftung (Ed.), Handlungsempfehlungen zur Auseinandersetzung mit islamistischem Extremismus und Islamfeindlichkeit: Arbeitsergebnisse eines Expertengremiums der Friedrich-Ebert-Stiftung (pp. 99-121). Berlin: Forum Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung.
Böckler, N., and Zick, A. (2015). “Wie gestalten sich Radikalisierungsprozesse im Vorfeld jihadistisch-terroristischer Gewalt? Perspektiven aus der Forschung” in Handlungsempfehlungen zur Auseinandersetzung mit islamistischem Extremismus und Islamfeindlichkeit: Arbeitsergebnisse eines Expertengremiums der Friedrich-Ebert-Stiftung, Friedrich-Ebert-Stiftung ed. (Berlin: Forum Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung), 99-121.
Böckler, N., & Zick, A., 2015. Wie gestalten sich Radikalisierungsprozesse im Vorfeld jihadistisch-terroristischer Gewalt? Perspektiven aus der Forschung. In Friedrich-Ebert-Stiftung, ed. Handlungsempfehlungen zur Auseinandersetzung mit islamistischem Extremismus und Islamfeindlichkeit: Arbeitsergebnisse eines Expertengremiums der Friedrich-Ebert-Stiftung. Berlin: Forum Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung, pp. 99-121.
N. Böckler and A. Zick, “Wie gestalten sich Radikalisierungsprozesse im Vorfeld jihadistisch-terroristischer Gewalt? Perspektiven aus der Forschung”, Handlungsempfehlungen zur Auseinandersetzung mit islamistischem Extremismus und Islamfeindlichkeit: Arbeitsergebnisse eines Expertengremiums der Friedrich-Ebert-Stiftung, Friedrich-Ebert-Stiftung, ed., Berlin: Forum Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung, 2015, pp.99-121.
Böckler, N., Zick, A.: Wie gestalten sich Radikalisierungsprozesse im Vorfeld jihadistisch-terroristischer Gewalt? Perspektiven aus der Forschung. In: Friedrich-Ebert-Stiftung (ed.) Handlungsempfehlungen zur Auseinandersetzung mit islamistischem Extremismus und Islamfeindlichkeit: Arbeitsergebnisse eines Expertengremiums der Friedrich-Ebert-Stiftung. p. 99-121. Forum Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin (2015).
Böckler, Nils, and Zick, Andreas. “Wie gestalten sich Radikalisierungsprozesse im Vorfeld jihadistisch-terroristischer Gewalt? Perspektiven aus der Forschung”. Handlungsempfehlungen zur Auseinandersetzung mit islamistischem Extremismus und Islamfeindlichkeit: Arbeitsergebnisse eines Expertengremiums der Friedrich-Ebert-Stiftung. Ed. Friedrich-Ebert-Stiftung. Berlin: Forum Berlin, Friedrich-Ebert-Stiftung, 2015. 99-121.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar