Die Verwendung von Autorenidentifikatoren in wissenschaftlichen Repositorien : Ansätze, konkrete Umsetzungen und Herausforderungen

Summann F (2016)
Presented at the 105. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2016 = 6. Bibliothekskongress, Leipzig.

Download
OA 1.72 MB
Konferenzbeitrag | Englisch
Volltext vorhanden für diesen Nachweis
Abstract / Bemerkung
Um eine Analyse der globalen Verwendung von Autoren-Identifikatoren in der Repository-Landschaft durchzuführen, wurde auf Basis der BASE-Infrastruktur der UB Bielefeld mit Hilfe von Email-Anfragen unter Vertretern der globalen Repository-Community und skript-basierter Metadaten-Analyse (auf OAI-PMH-Basis) eine breit angelegte Untersuchung durchgeführt. Mittlerweile ist die Integration von ORCID-Identifiern in den technischen Implementierungen vorbereitet und man kann sie auf verschiedenen Ebenen (Datenbankstruktur, Import, Benutzeroberfläche, Schnittstellen) in der Praxis zunehmend nachweisen. Auch wenn die Umsetzung noch nicht flächendeckend erfolgt, werden entsprechende Implementierungen zunehmend eingesetzt. Vergleichsweise große ORCID-Zahlen finden sich bei DataCite und Europe PMC, bei den Repository-Systemen fallen DIVA aus Schweden und OJS durch zahlreiche Installationen mit ORCID-Nachweisen auf. Auch einzelne DSpace-, Fedora-, Invenio-Repositorien und Lösungen wie Librecat (Univ. Bielefeld) und Brocade (Univ. Antwerpen) bedienen bereits durchgängig alle Ebenen und bei fast allen alternativen Plattformen (EPrints, Opus, Digital Commons) sind Teilbereiche realisiert.
Erscheinungsjahr
Konferenz
105. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2016 = 6. Bibliothekskongress
Konferenzort
Leipzig
Konferenzdatum
2016-03-15
PUB-ID

Zitieren

Summann F. Die Verwendung von Autorenidentifikatoren in wissenschaftlichen Repositorien : Ansätze, konkrete Umsetzungen und Herausforderungen. Presented at the 105. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2016 = 6. Bibliothekskongress, Leipzig.
Summann, F. (2016). Die Verwendung von Autorenidentifikatoren in wissenschaftlichen Repositorien : Ansätze, konkrete Umsetzungen und Herausforderungen. Presented at the 105. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2016 = 6. Bibliothekskongress, Leipzig
Summann, F. (2016).“Die Verwendung von Autorenidentifikatoren in wissenschaftlichen Repositorien : Ansätze, konkrete Umsetzungen und Herausforderungen”. Presented at the 105. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2016 = 6. Bibliothekskongress, Leipzig.
Summann, F., 2016. Die Verwendung von Autorenidentifikatoren in wissenschaftlichen Repositorien : Ansätze, konkrete Umsetzungen und Herausforderungen. Presented at the 105. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2016 = 6. Bibliothekskongress, Leipzig.
F. Summann, “Die Verwendung von Autorenidentifikatoren in wissenschaftlichen Repositorien : Ansätze, konkrete Umsetzungen und Herausforderungen”, Presented at the 105. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2016 = 6. Bibliothekskongress, Leipzig, 2016.
Summann, F.: Die Verwendung von Autorenidentifikatoren in wissenschaftlichen Repositorien : Ansätze, konkrete Umsetzungen und Herausforderungen. Presented at the 105. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2016 = 6. Bibliothekskongress, Leipzig (2016).
Summann, Friedrich. “Die Verwendung von Autorenidentifikatoren in wissenschaftlichen Repositorien : Ansätze, konkrete Umsetzungen und Herausforderungen”. Presented at the 105. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2016 = 6. Bibliothekskongress, Leipzig, 2016.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2017-01-10T10:49:54Z

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar