Schreibsprachen in Kärnten. Vorstudie zu einer formularunterstützten Schreibsprachenbestimmung für mittelalterliche Handschriften

Seelbach U (2016)
SPRACHWISSENSCHAFT 41(3-4): 311-333.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
Alternativer Titel
Writing language in Carinthia Preliminary study on form support Writing Language Provision for medieval Manuscripts
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
SPRACHWISSENSCHAFT
Band
41
Zeitschriftennummer
3-4
Seite
311-333
ISSN
PUB-ID

Zitieren

Seelbach U. Schreibsprachen in Kärnten. Vorstudie zu einer formularunterstützten Schreibsprachenbestimmung für mittelalterliche Handschriften. SPRACHWISSENSCHAFT. 2016;41(3-4):311-333.
Seelbach, U. (2016). Schreibsprachen in Kärnten. Vorstudie zu einer formularunterstützten Schreibsprachenbestimmung für mittelalterliche Handschriften. SPRACHWISSENSCHAFT, 41(3-4), 311-333.
Seelbach, U. (2016). Schreibsprachen in Kärnten. Vorstudie zu einer formularunterstützten Schreibsprachenbestimmung für mittelalterliche Handschriften. SPRACHWISSENSCHAFT 41, 311-333.
Seelbach, U., 2016. Schreibsprachen in Kärnten. Vorstudie zu einer formularunterstützten Schreibsprachenbestimmung für mittelalterliche Handschriften. SPRACHWISSENSCHAFT, 41(3-4), p 311-333.
U. Seelbach, “Schreibsprachen in Kärnten. Vorstudie zu einer formularunterstützten Schreibsprachenbestimmung für mittelalterliche Handschriften”, SPRACHWISSENSCHAFT, vol. 41, 2016, pp. 311-333.
Seelbach, U.: Schreibsprachen in Kärnten. Vorstudie zu einer formularunterstützten Schreibsprachenbestimmung für mittelalterliche Handschriften. SPRACHWISSENSCHAFT. 41, 311-333 (2016).
Seelbach, Ulrich. “Schreibsprachen in Kärnten. Vorstudie zu einer formularunterstützten Schreibsprachenbestimmung für mittelalterliche Handschriften”. SPRACHWISSENSCHAFT 41.3-4 (2016): 311-333.