Forschendes Lehren und Lernen - eine aktuelle Notwendigkeit.

Huber L (1998)
Das Hochschulwesen 46(1): 3-10.

Journal Article | Published | German

No fulltext has been uploaded

Abstract
Der Aufsatz enthält eine Entgegnung zu Gerhard Neuweilers Beitrag "Die Einheit von Forschung und Lehre heute: eine Ideologie", publiziert im HSW 4/97. Neuweiler nimmt dort zu einer Reihe tabuisierter Themen Stellung, die die Hochschulentwicklung betreffen. Der Autor resümiert, daß die Verbannung forschenden Lernens aus dem Studium zerstörerisch wäre. Sie würde die Universität noch weiter von dem entfernen, was Kritiker von ihr fordern. Eindringlich wird gezeigt, daß viele Studienziele sich sogar nur über die aktive Beteiligung von Studierenden an wissenschaftlichen Arbeitsprozessen erwerben lassen. Forschendes Lernen ist "ein notwendiges Element komplexer Qualifizierung". Inhalt: 1. Worum geht der Disput? 2. Was heißt jeweils Forschen 3. Wenn schon Forschendes Lernen möglich sein sollte: Ist es auch nötig? 4. Wird Forschendes Lernen überhaupt gewünscht? 5. Wie profitiert eigentlich das Lernen (der Studierenden) von der Forschungstätigkeit (der Lehrenden)? 6. Wie wichtig ist die Einheit von Forschung und Lehre den Lehrenden selbst? Was folgt aus alledem?
Publishing Year
ISSN
PUB-ID

Cite this

Huber L. Forschendes Lehren und Lernen - eine aktuelle Notwendigkeit. Das Hochschulwesen. 1998;46(1):3-10.
Huber, L. (1998). Forschendes Lehren und Lernen - eine aktuelle Notwendigkeit. Das Hochschulwesen, 46(1), 3-10.
Huber, L. (1998). Forschendes Lehren und Lernen - eine aktuelle Notwendigkeit. Das Hochschulwesen 46, 3-10.
Huber, L., 1998. Forschendes Lehren und Lernen - eine aktuelle Notwendigkeit. Das Hochschulwesen, 46(1), p 3-10.
L. Huber, “Forschendes Lehren und Lernen - eine aktuelle Notwendigkeit.”, Das Hochschulwesen, vol. 46, 1998, pp. 3-10.
Huber, L.: Forschendes Lehren und Lernen - eine aktuelle Notwendigkeit. Das Hochschulwesen. 46, 3-10 (1998).
Huber, Ludwig. “Forschendes Lehren und Lernen - eine aktuelle Notwendigkeit.”. Das Hochschulwesen 46.1 (1998): 3-10.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar