Joint action imagery: Zum Einfluss von Vorstellungstraining auf die Repräsentation von Taktiken im Futsal

Linstromberg G-L, Hennig L, Heinen T, Schack T, Frank C (2016)
In: Spitzenleistungen und Sportpsychologie: Der Weg zu Olympia . Halberschmidt B, Dreiskämper D, Utesch T, Tietjens M, Staufenbiel K, Schücker L, Kolb M, Querfurth S, Mentzel S, Hill A, Raue C, et al. (Eds); Heidelberg: asp: 132.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Kurzbeitrag Konferenz | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
; ; ; ;
Herausgeber
; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ;
Alle
Erscheinungsjahr
Titel des Konferenzbandes
Spitzenleistungen und Sportpsychologie: Der Weg zu Olympia
Seite
132
Konferenz
48. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp)
Konferenzort
Münster, Germany
Konferenzdatum
2016-05-05 – 2016-05-07
PUB-ID

Zitieren

Linstromberg G-L, Hennig L, Heinen T, Schack T, Frank C. Joint action imagery: Zum Einfluss von Vorstellungstraining auf die Repräsentation von Taktiken im Futsal. In: Halberschmidt B, Dreiskämper D, Utesch T, et al., eds. Spitzenleistungen und Sportpsychologie: Der Weg zu Olympia . Heidelberg: asp; 2016: 132.
Linstromberg, G. - L., Hennig, L., Heinen, T., Schack, T., & Frank, C. (2016). Joint action imagery: Zum Einfluss von Vorstellungstraining auf die Repräsentation von Taktiken im Futsal. In B. Halberschmidt, D. Dreiskämper, T. Utesch, M. Tietjens, K. Staufenbiel, L. Schücker, M. Kolb, et al. (Eds.), Spitzenleistungen und Sportpsychologie: Der Weg zu Olympia (p. 132). Heidelberg: asp.
Linstromberg, G. - L., Hennig, L., Heinen, T., Schack, T., and Frank, C. (2016). “Joint action imagery: Zum Einfluss von Vorstellungstraining auf die Repräsentation von Taktiken im Futsal” in Spitzenleistungen und Sportpsychologie: Der Weg zu Olympia , Halberschmidt, B., Dreiskämper, D., Utesch, T., Tietjens, M., Staufenbiel, K., Schücker, L., Kolb, M., Querfurth, S., Mentzel, S., Hill, A., et al. eds. (Heidelberg: asp), 132.
Linstromberg, G.-L., et al., 2016. Joint action imagery: Zum Einfluss von Vorstellungstraining auf die Repräsentation von Taktiken im Futsal. In B. Halberschmidt, et al., eds. Spitzenleistungen und Sportpsychologie: Der Weg zu Olympia . Heidelberg: asp, pp. 132.
G.-L. Linstromberg, et al., “Joint action imagery: Zum Einfluss von Vorstellungstraining auf die Repräsentation von Taktiken im Futsal”, Spitzenleistungen und Sportpsychologie: Der Weg zu Olympia , B. Halberschmidt, et al., eds., Heidelberg: asp, 2016, pp.132.
Linstromberg, G.-L., Hennig, L., Heinen, T., Schack, T., Frank, C.: Joint action imagery: Zum Einfluss von Vorstellungstraining auf die Repräsentation von Taktiken im Futsal. In: Halberschmidt, B., Dreiskämper, D., Utesch, T., Tietjens, M., Staufenbiel, K., Schücker, L., Kolb, M., Querfurth, S., Mentzel, S., Hill, A., Raue, C., and Strauss, B. (eds.) Spitzenleistungen und Sportpsychologie: Der Weg zu Olympia . p. 132. asp, Heidelberg (2016).
Linstromberg, Gian-Luca, Hennig, Linda, Heinen, Thomas, Schack, Thomas, and Frank, Cornelia. “Joint action imagery: Zum Einfluss von Vorstellungstraining auf die Repräsentation von Taktiken im Futsal”. Spitzenleistungen und Sportpsychologie: Der Weg zu Olympia . Ed. B. Halberschmidt, D. Dreiskämper, T. Utesch, M. Tietjens, K. Staufenbiel, L. Schücker, M. Kolb, S. Querfurth, S. Mentzel, A. Hill, C. Raue, and B. Strauss. Heidelberg: asp, 2016. 132.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar