Grundvorstellungen als empirische Kategorie bei quantitativen Studien

Blum W, vom Hofe R, Jordan A, Kleine M, Pekrun R (2005)
Beiträge zum Mathematikunterricht : 103-106.

Journal Article | German

No fulltext has been uploaded

Author
; ; ; ;
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Blum W, vom Hofe R, Jordan A, Kleine M, Pekrun R. Grundvorstellungen als empirische Kategorie bei quantitativen Studien. Beiträge zum Mathematikunterricht . 2005:103-106.
Blum, W., vom Hofe, R., Jordan, A., Kleine, M., & Pekrun, R. (2005). Grundvorstellungen als empirische Kategorie bei quantitativen Studien. Beiträge zum Mathematikunterricht , 103-106.
Blum, W., vom Hofe, R., Jordan, A., Kleine, M., and Pekrun, R. (2005). Grundvorstellungen als empirische Kategorie bei quantitativen Studien. Beiträge zum Mathematikunterricht , 103-106.
Blum, W., et al., 2005. Grundvorstellungen als empirische Kategorie bei quantitativen Studien. Beiträge zum Mathematikunterricht , , p 103-106.
W. Blum, et al., “Grundvorstellungen als empirische Kategorie bei quantitativen Studien”, Beiträge zum Mathematikunterricht , 2005, pp. 103-106.
Blum, W., vom Hofe, R., Jordan, A., Kleine, M., Pekrun, R.: Grundvorstellungen als empirische Kategorie bei quantitativen Studien. Beiträge zum Mathematikunterricht . 103-106 (2005).
Blum, W, vom Hofe, Rudolf, Jordan, Alexander, Kleine, Michael, and Pekrun, R. “Grundvorstellungen als empirische Kategorie bei quantitativen Studien”. Beiträge zum Mathematikunterricht (2005): 103-106.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar