Gendersensiblität und Geschlechterwissen als Kernkompetenz in der Medizin. Voraussetzungen und Chance für eine geschlechtergerechte Gesundheitsvorsorgung

Hornberg C, Pauli A, Wrede B (2016)
In: Medizin - Gesundheit - Geschlecht. Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive. Geschlecht und Gesellschaft, 55. Wiesbaden: Springer: 343-363.

Book Chapter | Published | German

No fulltext has been uploaded

Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Hornberg C, Pauli A, Wrede B. Gendersensiblität und Geschlechterwissen als Kernkompetenz in der Medizin. Voraussetzungen und Chance für eine geschlechtergerechte Gesundheitsvorsorgung. In: Medizin - Gesundheit - Geschlecht. Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive. Geschlecht und Gesellschaft. Vol 55. Wiesbaden: Springer; 2016: 343-363.
Hornberg, C., Pauli, A., & Wrede, B. (2016). Gendersensiblität und Geschlechterwissen als Kernkompetenz in der Medizin. Voraussetzungen und Chance für eine geschlechtergerechte Gesundheitsvorsorgung. Medizin - Gesundheit - Geschlecht. Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive, 55, 343-363.
Hornberg, C., Pauli, A., and Wrede, B. (2016). “Gendersensiblität und Geschlechterwissen als Kernkompetenz in der Medizin. Voraussetzungen und Chance für eine geschlechtergerechte Gesundheitsvorsorgung” in Medizin - Gesundheit - Geschlecht. Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive Geschlecht und Gesellschaft, vol. 55, (Wiesbaden: Springer), 343-363.
Hornberg, C., Pauli, A., & Wrede, B., 2016. Gendersensiblität und Geschlechterwissen als Kernkompetenz in der Medizin. Voraussetzungen und Chance für eine geschlechtergerechte Gesundheitsvorsorgung. In Medizin - Gesundheit - Geschlecht. Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive. Geschlecht und Gesellschaft. no.55 Wiesbaden: Springer, pp. 343-363.
C. Hornberg, A. Pauli, and B. Wrede, “Gendersensiblität und Geschlechterwissen als Kernkompetenz in der Medizin. Voraussetzungen und Chance für eine geschlechtergerechte Gesundheitsvorsorgung”, Medizin - Gesundheit - Geschlecht. Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive, Geschlecht und Gesellschaft, vol. 55, Wiesbaden: Springer, 2016, pp.343-363.
Hornberg, C., Pauli, A., Wrede, B.: Gendersensiblität und Geschlechterwissen als Kernkompetenz in der Medizin. Voraussetzungen und Chance für eine geschlechtergerechte Gesundheitsvorsorgung. Medizin - Gesundheit - Geschlecht. Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive. Geschlecht und Gesellschaft. 55, p. 343-363. Springer, Wiesbaden (2016).
Hornberg, Claudia, Pauli, Andrea, and Wrede, Birgitta. “Gendersensiblität und Geschlechterwissen als Kernkompetenz in der Medizin. Voraussetzungen und Chance für eine geschlechtergerechte Gesundheitsvorsorgung”. Medizin - Gesundheit - Geschlecht. Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive. Wiesbaden: Springer, 2016.Vol. 55. Geschlecht und Gesellschaft. 343-363.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar
ISBN Search