Die Vertrautheit der Dinge. Symbolische Deutung der belebten und unbelebten Natur als Element des Heimatgefühls

Gebhard U, Lück G (2002)
In: Die Welt zur Heimat machen?. Engelhardt W (Ed); Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, 12. Bad Heilbrunn: Klinkhardt: 97-109.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
;
Herausgeber
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Die Welt zur Heimat machen?
Band
12
Seite
97-109
PUB-ID

Zitieren

Gebhard U, Lück G. Die Vertrautheit der Dinge. Symbolische Deutung der belebten und unbelebten Natur als Element des Heimatgefühls. In: Engelhardt W, ed. Die Welt zur Heimat machen?. Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts. Vol 12. Bad Heilbrunn: Klinkhardt; 2002: 97-109.
Gebhard, U., & Lück, G. (2002). Die Vertrautheit der Dinge. Symbolische Deutung der belebten und unbelebten Natur als Element des Heimatgefühls. In W. Engelhardt (Ed.), Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts: Vol. 12. Die Welt zur Heimat machen? (pp. 97-109). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
Gebhard, U., and Lück, G. (2002). “Die Vertrautheit der Dinge. Symbolische Deutung der belebten und unbelebten Natur als Element des Heimatgefühls” in Die Welt zur Heimat machen?, Engelhardt, W. ed. Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, vol. 12, (Bad Heilbrunn: Klinkhardt), 97-109.
Gebhard, U., & Lück, G., 2002. Die Vertrautheit der Dinge. Symbolische Deutung der belebten und unbelebten Natur als Element des Heimatgefühls. In W. Engelhardt, ed. Die Welt zur Heimat machen?. Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts. no.12 Bad Heilbrunn: Klinkhardt, pp. 97-109.
U. Gebhard and G. Lück, “Die Vertrautheit der Dinge. Symbolische Deutung der belebten und unbelebten Natur als Element des Heimatgefühls”, Die Welt zur Heimat machen?, W. Engelhardt, ed., Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, vol. 12, Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 2002, pp.97-109.
Gebhard, U., Lück, G.: Die Vertrautheit der Dinge. Symbolische Deutung der belebten und unbelebten Natur als Element des Heimatgefühls. In: Engelhardt, W. (ed.) Die Welt zur Heimat machen? Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts. 12, p. 97-109. Klinkhardt, Bad Heilbrunn (2002).
Gebhard, Ulrich, and Lück, Gisela. “Die Vertrautheit der Dinge. Symbolische Deutung der belebten und unbelebten Natur als Element des Heimatgefühls”. Die Welt zur Heimat machen?. Ed. Wolf Engelhardt. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 2002.Vol. 12. Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts. 97-109.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche