“Intersektionalität als diskursanalytisches Basiskonzept”

Julia R, Junker C (In Press)
In: Handbuch Diskurs, series Handbuch Sprachwissen, Vol. 6. Warnke I (Ed); Berlin und Boston: deGruyter.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Im Druck | Deutsch
Autor
;
Herausgeber
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Handbuch Diskurs, series Handbuch Sprachwissen, Vol. 6
PUB-ID

Zitieren

Julia R, Junker C. “Intersektionalität als diskursanalytisches Basiskonzept”. In: Warnke I, ed. Handbuch Diskurs, series Handbuch Sprachwissen, Vol. 6. Berlin und Boston: deGruyter; In Press.
Julia, R., & Junker, C. (In Press). “Intersektionalität als diskursanalytisches Basiskonzept”. In I. Warnke (Ed.), Handbuch Diskurs, series Handbuch Sprachwissen, Vol. 6 Berlin und Boston: deGruyter.
Julia, R., and Junker, C. (In Press). ““Intersektionalität als diskursanalytisches Basiskonzept”” in Handbuch Diskurs, series Handbuch Sprachwissen, Vol. 6, Warnke, I. ed. (Berlin und Boston: deGruyter).
Julia, R., & Junker, C., In Press. “Intersektionalität als diskursanalytisches Basiskonzept”. In I. Warnke, ed. Handbuch Diskurs, series Handbuch Sprachwissen, Vol. 6. Berlin und Boston: deGruyter.
R. Julia and C. Junker, ““Intersektionalität als diskursanalytisches Basiskonzept””, Handbuch Diskurs, series Handbuch Sprachwissen, Vol. 6, I. Warnke, ed., Berlin und Boston: deGruyter, In Press.
Julia, R., Junker, C.: “Intersektionalität als diskursanalytisches Basiskonzept”. In: Warnke, I. (ed.) Handbuch Diskurs, series Handbuch Sprachwissen, Vol. 6. deGruyter, Berlin und Boston (In Press).
Julia, Roth, and Junker, Carsten. ““Intersektionalität als diskursanalytisches Basiskonzept””. Handbuch Diskurs, series Handbuch Sprachwissen, Vol. 6. Ed. Ingo Warnke. Berlin und Boston: deGruyter, In Press.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar