Wie komplex ist die Konjunktur? : Chaosforschung und Konjunkturtheorie

Böhm V (1995)
Mannheimer Berichte 44: 5-18.

Journal Article | Published | German

No fulltext has been uploaded

Abstract
Der Autor untersucht die Frage, ob es möglich ist, "ein geordnetes, im Sinne der Naturwissenschaften systematisches Verständnis von ökonomischen Gesetzmäßigkeiten zu erzielen." Er geht auf die Ursachen dauerhafter Konjunkturschwankungen ein, auf Verzögerungen und Erwartungsrückkopplung, auf die Entwicklung der modernen Konjunkturtheorie, Konjunkturtheorie aus der Sicht der Theorie dynamischer Systeme. Er erläutert ein makroökonomisches Modell, das als Prototyp eines keynesianischen Modells dienen kann. Der Autor gelangt zu dem Fazit: "Die Betrachtungen in diesem Beitrag haben gezeigt, daß fundamentale aber einfache makroökonomische Zusammenhänge zu mathematischen Modellen führen, die denen aus den Naturwissenschaften stammenden an Komplexität in keiner Weise nachstehen. Die Methoden und Einsichten der modernen Theorie dynamischer Systeme haben somit in natürlicher Weise eingang in die moderne Konjunkturtheorie gefunden. Die dabei garantierte Rigorosität der wissenschaftlichen Methode ist der entscheidende Grundstein, auf dem die moderne Konjunkturtheorie aufbaut."
Publishing Year
ISSN
PUB-ID

Cite this

Böhm V. Wie komplex ist die Konjunktur? : Chaosforschung und Konjunkturtheorie. Mannheimer Berichte. 1995;44:5-18.
Böhm, V. (1995). Wie komplex ist die Konjunktur? : Chaosforschung und Konjunkturtheorie. Mannheimer Berichte, 44, 5-18.
Böhm, V. (1995). Wie komplex ist die Konjunktur? : Chaosforschung und Konjunkturtheorie. Mannheimer Berichte 44, 5-18.
Böhm, V., 1995. Wie komplex ist die Konjunktur? : Chaosforschung und Konjunkturtheorie. Mannheimer Berichte, 44, p 5-18.
V. Böhm, “Wie komplex ist die Konjunktur? : Chaosforschung und Konjunkturtheorie”, Mannheimer Berichte, vol. 44, 1995, pp. 5-18.
Böhm, V.: Wie komplex ist die Konjunktur? : Chaosforschung und Konjunkturtheorie. Mannheimer Berichte. 44, 5-18 (1995).
Böhm, Volker. “Wie komplex ist die Konjunktur? : Chaosforschung und Konjunkturtheorie”. Mannheimer Berichte 44 (1995): 5-18.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar