Was die Hochschule nicht schafft... Der Beitrag der Fort- und Weiterbildung zur Professionalisierung der Sozialen Arbeit

Peter H (2000)
In: Soziale Arbeit. Gesellschaftliche Bedingungen und professionelle Perspektiven. Müller S, Sünker H, Olk T, Böllert K (Eds); Neuwied/ Kriftel: Luchterhand: 455-464.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Herausgeber
; ; ;
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Soziale Arbeit. Gesellschaftliche Bedingungen und professionelle Perspektiven
Seite
455-464
PUB-ID

Zitieren

Peter H. Was die Hochschule nicht schafft.. Der Beitrag der Fort- und Weiterbildung zur Professionalisierung der Sozialen Arbeit. In: Müller S, Sünker H, Olk T, Böllert K, eds. Soziale Arbeit. Gesellschaftliche Bedingungen und professionelle Perspektiven. Neuwied/ Kriftel: Luchterhand; 2000: 455-464.
Peter, H. (2000). Was die Hochschule nicht schafft.. Der Beitrag der Fort- und Weiterbildung zur Professionalisierung der Sozialen Arbeit. In S. Müller, H. Sünker, T. Olk, & K. Böllert (Eds.), Soziale Arbeit. Gesellschaftliche Bedingungen und professionelle Perspektiven (pp. 455-464). Neuwied/ Kriftel: Luchterhand.
Peter, H. (2000). “Was die Hochschule nicht schafft.. Der Beitrag der Fort- und Weiterbildung zur Professionalisierung der Sozialen Arbeit” in Soziale Arbeit. Gesellschaftliche Bedingungen und professionelle Perspektiven, Müller, S., Sünker, H., Olk, T., and Böllert, K. eds. (Neuwied/ Kriftel: Luchterhand), 455-464.
Peter, H., 2000. Was die Hochschule nicht schafft.. Der Beitrag der Fort- und Weiterbildung zur Professionalisierung der Sozialen Arbeit. In S. Müller, et al., eds. Soziale Arbeit. Gesellschaftliche Bedingungen und professionelle Perspektiven. Neuwied/ Kriftel: Luchterhand, pp. 455-464.
H. Peter, “Was die Hochschule nicht schafft.. Der Beitrag der Fort- und Weiterbildung zur Professionalisierung der Sozialen Arbeit”, Soziale Arbeit. Gesellschaftliche Bedingungen und professionelle Perspektiven, S. Müller, et al., eds., Neuwied/ Kriftel: Luchterhand, 2000, pp.455-464.
Peter, H.: Was die Hochschule nicht schafft.. Der Beitrag der Fort- und Weiterbildung zur Professionalisierung der Sozialen Arbeit. In: Müller, S., Sünker, H., Olk, T., and Böllert, K. (eds.) Soziale Arbeit. Gesellschaftliche Bedingungen und professionelle Perspektiven. p. 455-464. Luchterhand, Neuwied/ Kriftel (2000).
Peter, Hilmar. “Was die Hochschule nicht schafft.. Der Beitrag der Fort- und Weiterbildung zur Professionalisierung der Sozialen Arbeit”. Soziale Arbeit. Gesellschaftliche Bedingungen und professionelle Perspektiven. Ed. Siegfried Müller, Heinz Sünker, Thomas Olk, and Karin Böllert. Neuwied/ Kriftel: Luchterhand, 2000. 455-464.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche