"Eine unheimliche Möglichkeit der condition humana". Interview mit Peter Conzen zur psychoanalytischen Fanatismusforschung

Griewatz H-P, Waterböhr J-W (2015)
Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 23(45: Fanatisches Denken und Organisationsethik): 3-13.

Journal Article | Published | German

No fulltext has been uploaded

Abstract
Das Interview stellt die psychoanalytische Fanatismuskonzeption Peter Conzens in den Mittelpunkt und fragt nach Hintergründen, Formen und Auswirkungen. Neben den Grundkonzepten und Wechselwirkungen mit weiteren Begriffen und Forschungstraditionen wird Entstehung fanatischen Denkens in der modernen Gesellschaft diskutiert und bieten einen Zugang zu diesem, an den Rand gedrängten Thema unseres sozialen Zusammenlebens. Es werden ferner die Rollen, Aufgaben und Verantwortungen der Berater*innen benannt.
Publishing Year
eISSN
PUB-ID

Cite this

Griewatz H-P, Waterböhr J-W. "Eine unheimliche Möglichkeit der condition humana". Interview mit Peter Conzen zur psychoanalytischen Fanatismusforschung. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision. 2015;23(45: Fanatisches Denken und Organisationsethik):3-13.
Griewatz, H. - P., & Waterböhr, J. - W. (2015). "Eine unheimliche Möglichkeit der condition humana". Interview mit Peter Conzen zur psychoanalytischen Fanatismusforschung. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, 23(45: Fanatisches Denken und Organisationsethik), 3-13.
Griewatz, H. - P., and Waterböhr, J. - W. (2015). "Eine unheimliche Möglichkeit der condition humana". Interview mit Peter Conzen zur psychoanalytischen Fanatismusforschung. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 23, 3-13.
Griewatz, H.-P., & Waterböhr, J.-W., 2015. "Eine unheimliche Möglichkeit der condition humana". Interview mit Peter Conzen zur psychoanalytischen Fanatismusforschung. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, 23(45: Fanatisches Denken und Organisationsethik), p 3-13.
H.-P. Griewatz and J.-W. Waterböhr, “"Eine unheimliche Möglichkeit der condition humana". Interview mit Peter Conzen zur psychoanalytischen Fanatismusforschung”, Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision, vol. 23, 2015, pp. 3-13.
Griewatz, H.-P., Waterböhr, J.-W.: "Eine unheimliche Möglichkeit der condition humana". Interview mit Peter Conzen zur psychoanalytischen Fanatismusforschung. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision. 23, 3-13 (2015).
Griewatz, Hans-Peter, and Waterböhr, Jan-Willem. “"Eine unheimliche Möglichkeit der condition humana". Interview mit Peter Conzen zur psychoanalytischen Fanatismusforschung”. Forum Supervision. Onlinezeitschrift für Beratungswissenschaft und Supervision 23.45: Fanatisches Denken und Organisationsethik (2015): 3-13.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar