Beratung als zentraler Bestandteil der Sicherstellung von häuslicher Versorgung und das Problem der nicht sichergestellten Pflege

Gröning K (2015)
In: Familiensensibles Entlassungsmanagement. Gröning K, Sander B, von Kamen R (Eds);Frankfurt am Main: Mabuse-Verlag: 214-230.

Book Chapter | Published | German

No fulltext has been uploaded

Book Editor
Gröning, Katharina ; Sander, Brunhild ; von Kamen, Ruth
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Gröning K. Beratung als zentraler Bestandteil der Sicherstellung von häuslicher Versorgung und das Problem der nicht sichergestellten Pflege. In: Gröning K, Sander B, von Kamen R, eds. Familiensensibles Entlassungsmanagement. Frankfurt am Main: Mabuse-Verlag; 2015: 214-230.
Gröning, K. (2015). Beratung als zentraler Bestandteil der Sicherstellung von häuslicher Versorgung und das Problem der nicht sichergestellten Pflege. In K. Gröning, B. Sander, & R. von Kamen (Eds.), Familiensensibles Entlassungsmanagement (pp. 214-230). Frankfurt am Main: Mabuse-Verlag.
Gröning, K. (2015). “Beratung als zentraler Bestandteil der Sicherstellung von häuslicher Versorgung und das Problem der nicht sichergestellten Pflege” in Familiensensibles Entlassungsmanagement, Gröning, K., Sander, B., and von Kamen, R. eds. (Frankfurt am Main: Mabuse-Verlag), 214-230.
Gröning, K., 2015. Beratung als zentraler Bestandteil der Sicherstellung von häuslicher Versorgung und das Problem der nicht sichergestellten Pflege. In K. Gröning, B. Sander, & R. von Kamen, eds. Familiensensibles Entlassungsmanagement. Frankfurt am Main: Mabuse-Verlag, pp. 214-230.
K. Gröning, “Beratung als zentraler Bestandteil der Sicherstellung von häuslicher Versorgung und das Problem der nicht sichergestellten Pflege”, Familiensensibles Entlassungsmanagement, K. Gröning, B. Sander, and R. von Kamen, eds., Frankfurt am Main: Mabuse-Verlag, 2015, pp.214-230.
Gröning, K.: Beratung als zentraler Bestandteil der Sicherstellung von häuslicher Versorgung und das Problem der nicht sichergestellten Pflege. In: Gröning, K., Sander, B., and von Kamen, R. (eds.) Familiensensibles Entlassungsmanagement. p. 214-230. Mabuse-Verlag, Frankfurt am Main (2015).
Gröning, Katharina. “Beratung als zentraler Bestandteil der Sicherstellung von häuslicher Versorgung und das Problem der nicht sichergestellten Pflege”. Familiensensibles Entlassungsmanagement. Ed. Katharina Gröning, Brunhild Sander, and Ruth von Kamen. Frankfurt am Main: Mabuse-Verlag, 2015. 214-230.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar
ISBN Search