Naturgemäß ausgegrenzt: Die normative Kraft eines Begriffs der menschlichen Natur in gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Kontexten

Kronfeldner M (2016)
In: Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie, Bd. 3/2015: Religion und Ritual. Hartung G, Herrgen M (Eds); Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie, . Wiesbaden: Springer VS: 187-208.

Book Chapter | Published | German

No fulltext has been uploaded

Book Editor
Hartung, Gerald ; Herrgen, Matthias
Abstract
Im 20. Jhdt wurde der Begriff der menschlichen Natur einer harschen wissenschaftlichen wie politischen Kritik unterzogen. Ein Darwinistisches Menschenbild, das auf Variation, Veränderung und Genealogie setzt, habe keinen Platz dafür, so die wissenschaftliche Kritik. Zudem, so die politische Kritik, hat die Verwendung des Begriffs im Sozialen erheblichen Schaden verursacht, da er zur sozialen Ausgrenzung bestimmter Personengruppen beiträgt. Der Vortrag führt zuerst in die Gemengelage ein, um auf dieser Basis einer sozialen Ausgrenzungsfunktion eine innerwissenschaftliche Ausgrenzungsfunktion gegenüberzustellen. Dadurch soll transparent werden, wie der Begriff einer Natur des Menschen normative Kraft nicht nur in Gesellschaften, sondern auch in medizinischen oder wissenschaftlichen Kontexten entfalten kann. Die Analyse erlaubt, einer sozialen Ausgrenzung eine epistemische Ausgrenzung gegenüberzustellen, eine Gegenüberstellung, die Einblick in die Verschränkung von Wissenschaft und Gesellschaft gestattet. Der Aufsatz handelt daher von Menschen und Ursachen: von Menschen, die sozial als naturgemäß/nicht naturgemäß ausgegrenzt werden, und von Ursachen, die epistemisch als naturgemäß/nicht naturgemäß ausgegrenzt werden.
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Kronfeldner M. Naturgemäß ausgegrenzt: Die normative Kraft eines Begriffs der menschlichen Natur in gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Kontexten. In: Hartung G, Herrgen M, eds. Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie, Bd. 3/2015: Religion und Ritual. Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie. Wiesbaden: Springer VS; 2016: 187-208.
Kronfeldner, M. (2016). Naturgemäß ausgegrenzt: Die normative Kraft eines Begriffs der menschlichen Natur in gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Kontexten. In G. Hartung & M. Herrgen (Eds.), Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie. Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie, Bd. 3/2015: Religion und Ritual (pp. 187-208). Wiesbaden: Springer VS.
Kronfeldner, M. (2016). “Naturgemäß ausgegrenzt: Die normative Kraft eines Begriffs der menschlichen Natur in gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Kontexten” in Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie, Bd. 3/2015: Religion und Ritual, ed. G. Hartung and M. Herrgen Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie (Wiesbaden: Springer VS), 187-208.
Kronfeldner, M., 2016. Naturgemäß ausgegrenzt: Die normative Kraft eines Begriffs der menschlichen Natur in gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Kontexten. In G. Hartung & M. Herrgen, eds. Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie, Bd. 3/2015: Religion und Ritual. Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie. Wiesbaden: Springer VS, pp. 187-208.
M. Kronfeldner, “Naturgemäß ausgegrenzt: Die normative Kraft eines Begriffs der menschlichen Natur in gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Kontexten”, Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie, Bd. 3/2015: Religion und Ritual, G. Hartung and M. Herrgen, eds., Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie, Wiesbaden: Springer VS, 2016, pp.187-208.
Kronfeldner, M.: Naturgemäß ausgegrenzt: Die normative Kraft eines Begriffs der menschlichen Natur in gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Kontexten. In: Hartung, G. and Herrgen, M. (eds.) Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie, Bd. 3/2015: Religion und Ritual. Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie. p. 187-208. Springer VS, Wiesbaden (2016).
Kronfeldner, Maria. “Naturgemäß ausgegrenzt: Die normative Kraft eines Begriffs der menschlichen Natur in gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Kontexten”. Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie, Bd. 3/2015: Religion und Ritual. Ed. Gerald Hartung and Matthias Herrgen. Wiesbaden: Springer VS, 2016. Jahrbuch Interdisziplinäre Anthropologie. 187-208.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Sources

PhilLister: 1475

Search this title in

Google Scholar
ISBN Search