Außenseitertum – nicht „gottgegeben“, sondern interaktiv hergestellt.

Horstmann S (2002)
In: Empirische Unterrichtsforschung und Deutschdidaktik. Kammler C, Knapp W (Eds);Hohengehren: Schneider-Verlag: 79-95.

Conference Paper | Published | German

No fulltext has been uploaded

Editor
Kammler, Clemens ; Knapp, Werner
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Horstmann S. Außenseitertum – nicht „gottgegeben“, sondern interaktiv hergestellt. In: Kammler C, Knapp W, eds. Empirische Unterrichtsforschung und Deutschdidaktik. Hohengehren: Schneider-Verlag; 2002: 79-95.
Horstmann, S. (2002). Außenseitertum – nicht „gottgegeben“, sondern interaktiv hergestellt. In C. Kammler & W. Knapp (Eds.), Empirische Unterrichtsforschung und Deutschdidaktik (pp. 79-95). Hohengehren: Schneider-Verlag.
Horstmann, S. (2002). “Außenseitertum – nicht „gottgegeben“, sondern interaktiv hergestellt.” in Empirische Unterrichtsforschung und Deutschdidaktik, ed. C. Kammler and W. Knapp (Hohengehren: Schneider-Verlag), 79-95.
Horstmann, S., 2002. Außenseitertum – nicht „gottgegeben“, sondern interaktiv hergestellt. In C. Kammler & W. Knapp, eds. Empirische Unterrichtsforschung und Deutschdidaktik. Hohengehren: Schneider-Verlag, pp. 79-95.
S. Horstmann, “Außenseitertum – nicht „gottgegeben“, sondern interaktiv hergestellt.”, Empirische Unterrichtsforschung und Deutschdidaktik, C. Kammler and W. Knapp, eds., Hohengehren: Schneider-Verlag, 2002, pp.79-95.
Horstmann, S.: Außenseitertum – nicht „gottgegeben“, sondern interaktiv hergestellt. In: Kammler, C. and Knapp, W. (eds.) Empirische Unterrichtsforschung und Deutschdidaktik. p. 79-95. Schneider-Verlag, Hohengehren (2002).
Horstmann, Susanne. “Außenseitertum – nicht „gottgegeben“, sondern interaktiv hergestellt.”. Empirische Unterrichtsforschung und Deutschdidaktik. Ed. Clemens Kammler and Werner Knapp. Hohengehren: Schneider-Verlag, 2002. 79-95.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar