Dialog, Argument und der implizite Leser in Ciceros staatsphilosophischen Schriften

Sauer J (2013)
In: Der Dialog in der Antike. Formen und Funktionen einer literarischen Gattung zwischen Philosophie, Wissensvermittlung und dramatischer Inszenierung. Föllinger S, Müller GM (Eds);Berlin u.a.: 173-197.

Book Chapter | Published | English

No fulltext has been uploaded

Book Editor
Föllinger, Sabine ; Müller, Gernot Michael
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Sauer J. Dialog, Argument und der implizite Leser in Ciceros staatsphilosophischen Schriften. In: Föllinger S, Müller GM, eds. Der Dialog in der Antike. Formen und Funktionen einer literarischen Gattung zwischen Philosophie, Wissensvermittlung und dramatischer Inszenierung. Berlin u.a.; 2013: 173-197.
Sauer, J. (2013). Dialog, Argument und der implizite Leser in Ciceros staatsphilosophischen Schriften. In S. Föllinger & G. M. Müller (Eds.), Der Dialog in der Antike. Formen und Funktionen einer literarischen Gattung zwischen Philosophie, Wissensvermittlung und dramatischer Inszenierung (pp. 173-197). Berlin u.a.
Sauer, J. (2013). “Dialog, Argument und der implizite Leser in Ciceros staatsphilosophischen Schriften” in Der Dialog in der Antike. Formen und Funktionen einer literarischen Gattung zwischen Philosophie, Wissensvermittlung und dramatischer Inszenierung, ed. S. Föllinger and G. M. Müller (Berlin u.a.), 173-197.
Sauer, J., 2013. Dialog, Argument und der implizite Leser in Ciceros staatsphilosophischen Schriften. In S. Föllinger & G. M. Müller, eds. Der Dialog in der Antike. Formen und Funktionen einer literarischen Gattung zwischen Philosophie, Wissensvermittlung und dramatischer Inszenierung. Berlin u.a., pp. 173-197.
J. Sauer, “Dialog, Argument und der implizite Leser in Ciceros staatsphilosophischen Schriften”, Der Dialog in der Antike. Formen und Funktionen einer literarischen Gattung zwischen Philosophie, Wissensvermittlung und dramatischer Inszenierung, S. Föllinger and G.M. Müller, eds., Berlin u.a.: 2013, pp.173-197.
Sauer, J.: Dialog, Argument und der implizite Leser in Ciceros staatsphilosophischen Schriften. In: Föllinger, S. and Müller, G.M. (eds.) Der Dialog in der Antike. Formen und Funktionen einer literarischen Gattung zwischen Philosophie, Wissensvermittlung und dramatischer Inszenierung. p. 173-197. Berlin u.a. (2013).
Sauer, Jochen. “Dialog, Argument und der implizite Leser in Ciceros staatsphilosophischen Schriften”. Der Dialog in der Antike. Formen und Funktionen einer literarischen Gattung zwischen Philosophie, Wissensvermittlung und dramatischer Inszenierung. Ed. Sabine Föllinger and Gernot Michael Müller. Berlin u.a., 2013. 173-197.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar