Johannes von Braunschweig-Grubenhagen

Rüthing H (1983)
In: Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. Ruh K (Ed); 2. Auflage, 4. Berlin: 548ff.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Lexikoneintrag | Deutsch
Herausgeber
Erscheinungsjahr
Lexikontitel
Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon
Band
4
Seite
548ff
PUB-ID

Zitieren

Rüthing H. Johannes von Braunschweig-Grubenhagen. In: Ruh K, ed. Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. 2. Auflage. Vol 4. Berlin; 1983: 548ff.
Rüthing, H. (1983). Johannes von Braunschweig-Grubenhagen. In K. Ruh (Ed.), 2. Auflage: Vol. 4. Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon (p. 548ff). Berlin.
Rüthing, H. (1983). “Johannes von Braunschweig-Grubenhagen” in Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon, Ruh, K. ed. 2. Auflage, vol. 4, (Berlin), 548ff.
Rüthing, H., 1983. Johannes von Braunschweig-Grubenhagen. In K. Ruh, ed. Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. 2. Auflage. no.4 Berlin, pp. 548ff.
H. Rüthing, “Johannes von Braunschweig-Grubenhagen”, Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon, K. Ruh, ed., 2. Auflage, vol. 4, Berlin: 1983, pp.548ff.
Rüthing, H.: Johannes von Braunschweig-Grubenhagen. In: Ruh, K. (ed.) Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. 2. Auflage. 4, p. 548ff. Berlin (1983).
Rüthing, Heinrich. “Johannes von Braunschweig-Grubenhagen”. Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. Ed. Kurt Ruh. Berlin, 1983.Vol. 4. 2. Auflage. 548ff.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar