FuzzyART-basierte Ansätze für sensomotorische Problemstellungen

Tscherepanow M, Scheidig A (2004)
In: SOAVE 2004 / 3rd Workshop on SelfOrganization of Adaptive Behavior. Groß H-M (Ed); Fortschrittberichte VDI. Reihe 10, Informatik, Kommunikation. Düsseldorf: VDI-Verlag: 68-78.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Konferenzbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
;
Herausgeber
Abstract / Bemerkung
Im Rahmen sensomotorischer Aufgabenstellungen ist es häufig sinnvoll, sensorische Repräsentationen zu bilden, d.h., ähnliche sensorische Situationen zu Zuständen zusammenzufassen. Diese vereinfachte Darstellung der Umwelt ermöglicht dann eine Reduzierung des Berechnungsaufwands, der für weitere Verarbeitungsschritte, wie z.B. die Bestimmung geeigneter Aktionen, erforderlich ist. Durch die Bildung sensorischer Repräsentationen können jedoch auch Situationen zusammengefasst werden, die im Kontext der Aufgabe eines handlungsgenerierenden Systems eine unterschiedliche Bedeutung besitzen und deshalb verschiedene Aktionen des Systems erfordern. In diesem Artikel wird daher am Beispiel von FuzzyART ein Verfahren vorgestellt, das eine Berücksichtigung der Bedeutung sensorischer Situationen für die Handlungsauswahl schon bei der Bildung von Repräsentationen zulässt. Weiterhin erfolgt die Diskussion eines FuzzyART-basierten Ansatzes, der zusätzlich eine Begrenzung der benötigten Ressourcen in Form der erforderlichen Anzahl an Neuronen ermöglicht, wobei die Stabilitäts- und die Plastizitätseigenschaft erhalten bleiben. Es wird gezeigt, dass beide Verfahren eine verbesserte Grundlage für das Erlernen und Anwenden von Verhaltenswissen bilden.
Erscheinungsjahr
Titel des Konferenzbandes
SOAVE 2004 / 3rd Workshop on SelfOrganization of Adaptive Behavior
Seite
68-78
PUB-ID

Zitieren

Tscherepanow M, Scheidig A. FuzzyART-basierte Ansätze für sensomotorische Problemstellungen. In: Groß H-M, ed. SOAVE 2004 / 3rd Workshop on SelfOrganization of Adaptive Behavior. Fortschrittberichte VDI. Reihe 10, Informatik, Kommunikation. Düsseldorf: VDI-Verlag; 2004: 68-78.
Tscherepanow, M., & Scheidig, A. (2004). FuzzyART-basierte Ansätze für sensomotorische Problemstellungen. In H. - M. Groß (Ed.), Fortschrittberichte VDI. Reihe 10, Informatik, Kommunikation. SOAVE 2004 / 3rd Workshop on SelfOrganization of Adaptive Behavior (pp. 68-78). Düsseldorf: VDI-Verlag.
Tscherepanow, M., and Scheidig, A. (2004). “FuzzyART-basierte Ansätze für sensomotorische Problemstellungen” in SOAVE 2004 / 3rd Workshop on SelfOrganization of Adaptive Behavior, Groß, H. - M. ed. Fortschrittberichte VDI. Reihe 10, Informatik, Kommunikation (Düsseldorf: VDI-Verlag), 68-78.
Tscherepanow, M., & Scheidig, A., 2004. FuzzyART-basierte Ansätze für sensomotorische Problemstellungen. In H. - M. Groß, ed. SOAVE 2004 / 3rd Workshop on SelfOrganization of Adaptive Behavior. Fortschrittberichte VDI. Reihe 10, Informatik, Kommunikation. Düsseldorf: VDI-Verlag, pp. 68-78.
M. Tscherepanow and A. Scheidig, “FuzzyART-basierte Ansätze für sensomotorische Problemstellungen”, SOAVE 2004 / 3rd Workshop on SelfOrganization of Adaptive Behavior, H.-M. Groß, ed., Fortschrittberichte VDI. Reihe 10, Informatik, Kommunikation, Düsseldorf: VDI-Verlag, 2004, pp.68-78.
Tscherepanow, M., Scheidig, A.: FuzzyART-basierte Ansätze für sensomotorische Problemstellungen. In: Groß, H.-M. (ed.) SOAVE 2004 / 3rd Workshop on SelfOrganization of Adaptive Behavior. Fortschrittberichte VDI. Reihe 10, Informatik, Kommunikation. p. 68-78. VDI-Verlag, Düsseldorf (2004).
Tscherepanow, Marko, and Scheidig, Andrea. “FuzzyART-basierte Ansätze für sensomotorische Problemstellungen”. SOAVE 2004 / 3rd Workshop on SelfOrganization of Adaptive Behavior. Ed. Horst-Michael Groß. Düsseldorf: VDI-Verlag, 2004. Fortschrittberichte VDI. Reihe 10, Informatik, Kommunikation. 68-78.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche