Dynamische Konzeptverarbeitung mit imaginalen und assoziativen Strukturen

Kessler K, Hoffhenke M, Rickheit G, Wachsmuth I (1999)
Kognitionswissenschaft 8(3): 115-122.

Download
OA
Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
; ; ;
Abstract / Bemerkung
Diese Arbeit stellt die Kooperation eines informatischen und eines psycholinguistischen Ansatzes bei der Modellierung dynamischer Konzeptverarbeitung vor. Im informatischen Teil werden zum Zweck formbasierter Objektklassifikation imaginale Prototypen in die kategoriale Repräsentation ein- bezogen. Objekte werden durch sukzessive Verfeinerung geometrischer Formmodelle flexibel und robust klassifiziert. Im psycholinguistischen Ansatz wird ein Prozeßmodell ent- wickelt, das die Dynamik rekurrenter konnektionistischer Netze nutzt, um Hypothesen zu zeitlichen Verläufen von Konzeptualisierungsprozessen abzuleiten und sie experimen- tell zu prüfen. Dabei erweist sich eine Trennung in imaginale und assoziative Subnetze als empirisch adäquat. Die Verbindung zwischen den beiden Ansätzen zielt auf einen hybriden Ansatz der Modellierung dynamischer Konzeptverarbeitung ab.
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
Kognitionswissenschaft
Band
8
Zeitschriftennummer
3
Seite
115-122
ISSN
PUB-ID

Zitieren

Kessler K, Hoffhenke M, Rickheit G, Wachsmuth I. Dynamische Konzeptverarbeitung mit imaginalen und assoziativen Strukturen. Kognitionswissenschaft. 1999;8(3):115-122.
Kessler, K., Hoffhenke, M., Rickheit, G., & Wachsmuth, I. (1999). Dynamische Konzeptverarbeitung mit imaginalen und assoziativen Strukturen. Kognitionswissenschaft, 8(3), 115-122.
Kessler, K., Hoffhenke, M., Rickheit, G., and Wachsmuth, I. (1999). Dynamische Konzeptverarbeitung mit imaginalen und assoziativen Strukturen. Kognitionswissenschaft 8, 115-122.
Kessler, K., et al., 1999. Dynamische Konzeptverarbeitung mit imaginalen und assoziativen Strukturen. Kognitionswissenschaft, 8(3), p 115-122.
K. Kessler, et al., “Dynamische Konzeptverarbeitung mit imaginalen und assoziativen Strukturen”, Kognitionswissenschaft, vol. 8, 1999, pp. 115-122.
Kessler, K., Hoffhenke, M., Rickheit, G., Wachsmuth, I.: Dynamische Konzeptverarbeitung mit imaginalen und assoziativen Strukturen. Kognitionswissenschaft. 8, 115-122 (1999).
Kessler, Klaus, Hoffhenke, Martin, Rickheit, Gert, and Wachsmuth, Ipke. “Dynamische Konzeptverarbeitung mit imaginalen und assoziativen Strukturen”. Kognitionswissenschaft 8.3 (1999): 115-122.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2014-02-11T12:09:48Z

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar