Was nehmen Sportlehrkräfte als Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Schulsport wahr und wie gehen sie damit um?

Kastrup V (2008)
In: Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirische Befunde. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 7.-9. Juni 2007 in Augsburg. Hamburg: Czwalina: 119-124.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirische Befunde. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 7.-9. Juni 2007 in Augsburg
Seite
119-124
PUB-ID

Zitieren

Kastrup V. Was nehmen Sportlehrkräfte als Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Schulsport wahr und wie gehen sie damit um? In: Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirische Befunde. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 7.-9. Juni 2007 in Augsburg. Hamburg: Czwalina; 2008: 119-124.
Kastrup, V. (2008). Was nehmen Sportlehrkräfte als Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Schulsport wahr und wie gehen sie damit um? Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirische Befunde. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 7.-9. Juni 2007 in Augsburg, 119-124
Kastrup, V. (2008). “Was nehmen Sportlehrkräfte als Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Schulsport wahr und wie gehen sie damit um?” in Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirische Befunde. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 7.-9. Juni 2007 in Augsburg (Hamburg: Czwalina), 119-124.
Kastrup, V., 2008. Was nehmen Sportlehrkräfte als Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Schulsport wahr und wie gehen sie damit um? In Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirische Befunde. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 7.-9. Juni 2007 in Augsburg. Hamburg: Czwalina, pp. 119-124.
V. Kastrup, “Was nehmen Sportlehrkräfte als Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Schulsport wahr und wie gehen sie damit um?”, Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirische Befunde. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 7.-9. Juni 2007 in Augsburg, Hamburg: Czwalina, 2008, pp.119-124.
Kastrup, V.: Was nehmen Sportlehrkräfte als Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Schulsport wahr und wie gehen sie damit um? Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirische Befunde. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 7.-9. Juni 2007 in Augsburg. p. 119-124. Czwalina, Hamburg (2008).
Kastrup, Valerie. “Was nehmen Sportlehrkräfte als Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Schulsport wahr und wie gehen sie damit um?”. Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirische Befunde. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 7.-9. Juni 2007 in Augsburg. Hamburg: Czwalina, 2008. 119-124.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar