Bewusst wahrheitswidrige Angaben in einem Insolvenzantrag als falsche Verdächtigung – Anm. zu OLG Koblenz, Urt. v. 15.10.2012 – 2 Ss 68/12

Hüls S, Reichling T (2013)
Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt) 2: 65-68.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
;
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt)
Band
2
Seite
65-68
ISSN
PUB-ID

Zitieren

Hüls S, Reichling T. Bewusst wahrheitswidrige Angaben in einem Insolvenzantrag als falsche Verdächtigung – Anm. zu OLG Koblenz, Urt. v. 15.10.2012 – 2 Ss 68/12. Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt). 2013;2:65-68.
Hüls, S., & Reichling, T. (2013). Bewusst wahrheitswidrige Angaben in einem Insolvenzantrag als falsche Verdächtigung – Anm. zu OLG Koblenz, Urt. v. 15.10.2012 – 2 Ss 68/12. Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt), 2, 65-68.
Hüls, S., and Reichling, T. (2013). Bewusst wahrheitswidrige Angaben in einem Insolvenzantrag als falsche Verdächtigung – Anm. zu OLG Koblenz, Urt. v. 15.10.2012 – 2 Ss 68/12. Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt) 2, 65-68.
Hüls, S., & Reichling, T., 2013. Bewusst wahrheitswidrige Angaben in einem Insolvenzantrag als falsche Verdächtigung – Anm. zu OLG Koblenz, Urt. v. 15.10.2012 – 2 Ss 68/12. Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt), 2, p 65-68.
S. Hüls and T. Reichling, “Bewusst wahrheitswidrige Angaben in einem Insolvenzantrag als falsche Verdächtigung – Anm. zu OLG Koblenz, Urt. v. 15.10.2012 – 2 Ss 68/12”, Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt), vol. 2, 2013, pp. 65-68.
Hüls, S., Reichling, T.: Bewusst wahrheitswidrige Angaben in einem Insolvenzantrag als falsche Verdächtigung – Anm. zu OLG Koblenz, Urt. v. 15.10.2012 – 2 Ss 68/12. Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt). 2, 65-68 (2013).
Hüls, Silke, and Reichling, Tilman. “Bewusst wahrheitswidrige Angaben in einem Insolvenzantrag als falsche Verdächtigung – Anm. zu OLG Koblenz, Urt. v. 15.10.2012 – 2 Ss 68/12”. Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt) 2 (2013): 65-68.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar