Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis.

Wagels K (2010)
In: Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. Dege M, Grallert T, Dege C, Chimirri N (Eds);Gießen: Psychosozial Verlag: 79-94.

Book Chapter | Published | German

No fulltext has been uploaded

Book Editor
Dege, Martin ; Grallert, Till ; Dege, Carmen ; Chimirri, Niklas
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Wagels K. Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis. In: Dege M, Grallert T, Dege C, Chimirri N, eds. Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. Gießen: Psychosozial Verlag; 2010: 79-94.
Wagels, K. (2010). Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis. In M. Dege, T. Grallert, C. Dege, & N. Chimirri (Eds.), Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. (pp. 79-94). Gießen: Psychosozial Verlag.
Wagels, K. (2010). “Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis.” in Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften., ed. M. Dege, T. Grallert, C. Dege, and N. Chimirri (Gießen: Psychosozial Verlag), 79-94.
Wagels, K., 2010. Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis. In M. Dege, et al., eds. Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. Gießen: Psychosozial Verlag, pp. 79-94.
K. Wagels, “Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis.”, Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften., M. Dege, et al., eds., Gießen: Psychosozial Verlag, 2010, pp.79-94.
Wagels, K.: Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis. In: Dege, M., Grallert, T., Dege, C., and Chimirri, N. (eds.) Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. p. 79-94. Psychosozial Verlag, Gießen (2010).
Wagels, Karen. “Storytelling - Interessen, Arenen und Schnittstellen in der Produktion von ErKenntnis.”. Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Zum politischen Potenzial der Sozialwissenschaften. Ed. Martin Dege, Till Grallert, Carmen Dege, and Niklas Chimirri. Gießen: Psychosozial Verlag, 2010. 79-94.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar