Kompensatorischer Konsum und Kaufsucht bei Jugendlichen. Theoretische Grundlagen und empirische Ergebnisse

Lange E (1999)
In: In & Out. Anregungen zur Konsumerziehung in der Kinder- und Jugendarbeit. Münster: 11-35.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Erscheinungsjahr
Buchtitel
In & Out. Anregungen zur Konsumerziehung in der Kinder- und Jugendarbeit
Seite
11-35
PUB-ID

Zitieren

Lange E. Kompensatorischer Konsum und Kaufsucht bei Jugendlichen. Theoretische Grundlagen und empirische Ergebnisse. In: In & Out. Anregungen zur Konsumerziehung in der Kinder- und Jugendarbeit. Münster; 1999: 11-35.
Lange, E. (1999). Kompensatorischer Konsum und Kaufsucht bei Jugendlichen. Theoretische Grundlagen und empirische Ergebnisse. In & Out. Anregungen zur Konsumerziehung in der Kinder- und Jugendarbeit, 11-35
Lange, E. (1999). “Kompensatorischer Konsum und Kaufsucht bei Jugendlichen. Theoretische Grundlagen und empirische Ergebnisse” in In & Out. Anregungen zur Konsumerziehung in der Kinder- und Jugendarbeit (Münster), 11-35.
Lange, E., 1999. Kompensatorischer Konsum und Kaufsucht bei Jugendlichen. Theoretische Grundlagen und empirische Ergebnisse. In In & Out. Anregungen zur Konsumerziehung in der Kinder- und Jugendarbeit. Münster, pp. 11-35.
E. Lange, “Kompensatorischer Konsum und Kaufsucht bei Jugendlichen. Theoretische Grundlagen und empirische Ergebnisse”, In & Out. Anregungen zur Konsumerziehung in der Kinder- und Jugendarbeit, Münster: 1999, pp.11-35.
Lange, E.: Kompensatorischer Konsum und Kaufsucht bei Jugendlichen. Theoretische Grundlagen und empirische Ergebnisse. In & Out. Anregungen zur Konsumerziehung in der Kinder- und Jugendarbeit. p. 11-35. Münster (1999).
Lange, Elmar. “Kompensatorischer Konsum und Kaufsucht bei Jugendlichen. Theoretische Grundlagen und empirische Ergebnisse”. In & Out. Anregungen zur Konsumerziehung in der Kinder- und Jugendarbeit. Münster, 1999. 11-35.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar