Scripturae publicae creditur. Das Vertrauen in Notariatsurkunden im kommunalen Italien des 12. und 13. Jahrhunderts

Schulte P (2003) Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 101.
Tübingen: Niemeyer.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Monographie | Veröffentlicht | Deutsch
Erscheinungsjahr
ISBN
PUB-ID

Zitieren

Schulte P. Scripturae publicae creditur. Das Vertrauen in Notariatsurkunden im kommunalen Italien des 12. und 13. Jahrhunderts. Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 101. Tübingen: Niemeyer; 2003.
Schulte, P. (2003). Scripturae publicae creditur. Das Vertrauen in Notariatsurkunden im kommunalen Italien des 12. und 13. Jahrhunderts (Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 101). Tübingen: Niemeyer.
Schulte, P. (2003). Scripturae publicae creditur. Das Vertrauen in Notariatsurkunden im kommunalen Italien des 12. und 13. Jahrhunderts. Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 101, Tübingen: Niemeyer.
Schulte, P., 2003. Scripturae publicae creditur. Das Vertrauen in Notariatsurkunden im kommunalen Italien des 12. und 13. Jahrhunderts, Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 101, Tübingen: Niemeyer.
P. Schulte, Scripturae publicae creditur. Das Vertrauen in Notariatsurkunden im kommunalen Italien des 12. und 13. Jahrhunderts, Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 101, Tübingen: Niemeyer, 2003.
Schulte, P.: Scripturae publicae creditur. Das Vertrauen in Notariatsurkunden im kommunalen Italien des 12. und 13. Jahrhunderts. Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 101. Niemeyer, Tübingen (2003).
Schulte, Petra. Scripturae publicae creditur. Das Vertrauen in Notariatsurkunden im kommunalen Italien des 12. und 13. Jahrhunderts. Tübingen: Niemeyer, 2003. Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 101.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche