Der Özil-Effekt. Eine Studie zu den Einstellungen der Deutschen zur kulturellen Vielfalt, Afrika und zur nationalen Identität rund um die WM 2010

Zick A, Hövermann A, Müller M (2010) .

Report | German

No fulltext has been uploaded

Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Zick A, Hövermann A, Müller M. Der Özil-Effekt. Eine Studie zu den Einstellungen der Deutschen zur kulturellen Vielfalt, Afrika und zur nationalen Identität rund um die WM 2010.; 2010.
Zick, A., Hövermann, A., & Müller, M. (2010). Der Özil-Effekt. Eine Studie zu den Einstellungen der Deutschen zur kulturellen Vielfalt, Afrika und zur nationalen Identität rund um die WM 2010.
Zick, A., Hövermann, A., and Müller, M. (2010). Der Özil-Effekt. Eine Studie zu den Einstellungen der Deutschen zur kulturellen Vielfalt, Afrika und zur nationalen Identität rund um die WM 2010.
Zick, A., Hövermann, A., & Müller, M., 2010. Der Özil-Effekt. Eine Studie zu den Einstellungen der Deutschen zur kulturellen Vielfalt, Afrika und zur nationalen Identität rund um die WM 2010,
A. Zick, A. Hövermann, and M. Müller, Der Özil-Effekt. Eine Studie zu den Einstellungen der Deutschen zur kulturellen Vielfalt, Afrika und zur nationalen Identität rund um die WM 2010, 2010.
Zick, A., Hövermann, A., Müller, M.: Der Özil-Effekt. Eine Studie zu den Einstellungen der Deutschen zur kulturellen Vielfalt, Afrika und zur nationalen Identität rund um die WM 2010. (2010).
Zick, Andreas, Hövermann, Andreas, and Müller, Michael. Der Özil-Effekt. Eine Studie zu den Einstellungen der Deutschen zur kulturellen Vielfalt, Afrika und zur nationalen Identität rund um die WM 2010. 2010.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar