Organisation und Geschlecht aus neoinstitutionalistischer Sicht. Betrachtungen am Beispiel von Entwicklungen in der Polizei

Müller U (2010)
Feministische Studien 28(1): 40-56.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
Feministische Studien
Band
28
Zeitschriftennummer
1
Seite
40-56
ISSN
PUB-ID

Zitieren

Müller U. Organisation und Geschlecht aus neoinstitutionalistischer Sicht. Betrachtungen am Beispiel von Entwicklungen in der Polizei. Feministische Studien. 2010;28(1):40-56.
Müller, U. (2010). Organisation und Geschlecht aus neoinstitutionalistischer Sicht. Betrachtungen am Beispiel von Entwicklungen in der Polizei. Feministische Studien, 28(1), 40-56.
Müller, U. (2010). Organisation und Geschlecht aus neoinstitutionalistischer Sicht. Betrachtungen am Beispiel von Entwicklungen in der Polizei. Feministische Studien 28, 40-56.
Müller, U., 2010. Organisation und Geschlecht aus neoinstitutionalistischer Sicht. Betrachtungen am Beispiel von Entwicklungen in der Polizei. Feministische Studien, 28(1), p 40-56.
U. Müller, “Organisation und Geschlecht aus neoinstitutionalistischer Sicht. Betrachtungen am Beispiel von Entwicklungen in der Polizei”, Feministische Studien, vol. 28, 2010, pp. 40-56.
Müller, U.: Organisation und Geschlecht aus neoinstitutionalistischer Sicht. Betrachtungen am Beispiel von Entwicklungen in der Polizei. Feministische Studien. 28, 40-56 (2010).
Müller, Ursula. “Organisation und Geschlecht aus neoinstitutionalistischer Sicht. Betrachtungen am Beispiel von Entwicklungen in der Polizei”. Feministische Studien 28.1 (2010): 40-56.
Link(s) zu Volltext(en)
Access Level
Restricted Closed Access