Weimarer Versatzstücke in Carl Ludwig Fernows "Römischen Studien". Zu Fernows Orientierungsversuchen im Geflecht von Hirt, Goethe, Schiller und "Schellingianern"

Grave J (2005)
In: Kunst als Wissenschaft. Carl Ludwig Fernow – ein Begründer der Kunstgeschichte. Wegner R (Ed); Ästhetik um 1800, 2. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht: 82-97.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Herausgeber
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Kunst als Wissenschaft. Carl Ludwig Fernow – ein Begründer der Kunstgeschichte
Seite
82-97
PUB-ID

Zitieren

Grave J. Weimarer Versatzstücke in Carl Ludwig Fernows "Römischen Studien". Zu Fernows Orientierungsversuchen im Geflecht von Hirt, Goethe, Schiller und "Schellingianern". In: Wegner R, ed. Kunst als Wissenschaft. Carl Ludwig Fernow – ein Begründer der Kunstgeschichte. Ästhetik um 1800, 2. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht; 2005: 82-97.
Grave, J. (2005). Weimarer Versatzstücke in Carl Ludwig Fernows "Römischen Studien". Zu Fernows Orientierungsversuchen im Geflecht von Hirt, Goethe, Schiller und "Schellingianern". In R. Wegner (Ed.), Ästhetik um 1800, 2. Kunst als Wissenschaft. Carl Ludwig Fernow – ein Begründer der Kunstgeschichte (pp. 82-97). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Grave, J. (2005). “Weimarer Versatzstücke in Carl Ludwig Fernows "Römischen Studien". Zu Fernows Orientierungsversuchen im Geflecht von Hirt, Goethe, Schiller und "Schellingianern"” in Kunst als Wissenschaft. Carl Ludwig Fernow – ein Begründer der Kunstgeschichte, Wegner, R. ed. Ästhetik um 1800, 2 (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht), 82-97.
Grave, J., 2005. Weimarer Versatzstücke in Carl Ludwig Fernows "Römischen Studien". Zu Fernows Orientierungsversuchen im Geflecht von Hirt, Goethe, Schiller und "Schellingianern". In R. Wegner, ed. Kunst als Wissenschaft. Carl Ludwig Fernow – ein Begründer der Kunstgeschichte. Ästhetik um 1800, 2. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, pp. 82-97.
J. Grave, “Weimarer Versatzstücke in Carl Ludwig Fernows "Römischen Studien". Zu Fernows Orientierungsversuchen im Geflecht von Hirt, Goethe, Schiller und "Schellingianern"”, Kunst als Wissenschaft. Carl Ludwig Fernow – ein Begründer der Kunstgeschichte, R. Wegner, ed., Ästhetik um 1800, 2, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2005, pp.82-97.
Grave, J.: Weimarer Versatzstücke in Carl Ludwig Fernows "Römischen Studien". Zu Fernows Orientierungsversuchen im Geflecht von Hirt, Goethe, Schiller und "Schellingianern". In: Wegner, R. (ed.) Kunst als Wissenschaft. Carl Ludwig Fernow – ein Begründer der Kunstgeschichte. Ästhetik um 1800, 2. p. 82-97. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen (2005).
Grave, Johannes. “Weimarer Versatzstücke in Carl Ludwig Fernows "Römischen Studien". Zu Fernows Orientierungsversuchen im Geflecht von Hirt, Goethe, Schiller und "Schellingianern"”. Kunst als Wissenschaft. Carl Ludwig Fernow – ein Begründer der Kunstgeschichte. Ed. Reinhard Wegner. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2005. Ästhetik um 1800, 2. 82-97.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche