Das A und O des Sprechens

Jäger G (2006)
Gehirn & Geist 11/2006: 70-75.

Download
Restricted Jaeger_2008_A_O_des_Sprechens.pdf
Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
Abstract / Bemerkung
Die unterschiedlichen Lautsysteme aller Sprachen entstanden scheinbar zufällig – und gehorchen dennoch festen Gesetzmäßigkeiten. Warum, erklärt die Spieltheorie.
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
Gehirn & Geist
Band
11/2006
Seite
70-75
ISSN
PUB-ID

Zitieren

Jäger G. Das A und O des Sprechens. Gehirn & Geist. 2006;11/2006:70-75.
Jäger, G. (2006). Das A und O des Sprechens. Gehirn & Geist, 11/2006, 70-75.
Jäger, G. (2006). Das A und O des Sprechens. Gehirn & Geist 11/2006, 70-75.
Jäger, G., 2006. Das A und O des Sprechens. Gehirn & Geist, 11/2006, p 70-75.
G. Jäger, “Das A und O des Sprechens”, Gehirn & Geist, vol. 11/2006, 2006, pp. 70-75.
Jäger, G.: Das A und O des Sprechens. Gehirn & Geist. 11/2006, 70-75 (2006).
Jäger, Gerhard. “Das A und O des Sprechens”. Gehirn & Geist 11/2006 (2006): 70-75.
Volltext(e)
Name
Jaeger_2008_A_O_des_Sprechens.pdf
Access Level
Restricted Closed Access
Zuletzt Hochgeladen
2012-03-29T14:25:31Z

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar